Media-Mania.de

 Das dunkle Jahrhundert, Band 1: Hüter der Macht

Serie: Das dunkle Jahrhundert, Band 1
Autoren: Sara Douglass
Übersetzer: Sara Riffel
Verlag: Piper

Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Brutalität
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Das 14. Jahrhundert ist eine dunkle Zeit. Die Pest hat ganz Europa fest im Griff und wer es sich leisten kann, verschanzt sich hinter hohen Mauern, um nicht selbst ein Opfer der Pest zu werden. Aber es gibt Aufgaben, die nicht warten können, und so verlässt Bruder Wynkyn de Worde die schützenden Mauern des Konvents Sant' Angelo in Rom, um seinem heiligen Auftrag zu folgen. Sein Weg führt ihn bis nach Nürnberg, doch als er dort ankommt, wird ihm langsam klar, dass er sein Glück zu sehr herausgefordert hat: Die Pest hat ihn ergriffen. Trotz des nahenden Todes will Bruder Wynkyn de Worde seinen Auftrag erfüllen und so begibt er sich an den dunkelsten Ort, den die Erde aufzuweisen hat, die einzige Pforte zur Hölle, um dort die Dämonen wieder in ihre Welt zu schicken. Doch Wynkyn ist zu schwach, um seine Pflicht zu versehen, und öffnet damit den Dämonen die Türen zur Welt. Bevor Wynkyn seinen letzten Atemzug tut, erscheint ihm der Erzengel Michael und beruhigt ihn, dass einer kommen wird, der seine Pflicht weiterführen würde.
Es dauert fast dreißig Jahre, bis Wynkyns Spuren von dem Dominikanermönch Thomas Neville wiedergefunden werden. Ebenfalls heimgesucht vom Erzengel Michael, beginnt Bruder Thomas den Spuren seines Vorgängers zu folgen, um den Dämonen auf Erden Einhalt zu gebieten. Doch seine Reise führt ihn weiter, als er je vermutet hätte

Die vorliegende Taschenbuchausgabe ist eine weitere Ausgabe von Sara Douglass' "Hüter der Macht", dem ersten Band der Trilogie "Das dunkle Jahrhundert". "Das dunkle Jahrhundert" hat seinen Schauplatz in einer Zeit, die diesen Namen mehr als verdient hat der Leser wird zurück in das 14. Jahrhundert und mitten in das Wüten der Pest versetzt. Doch obwohl die Pest grassiert, scheint noch nicht alles verloren, denn auch wenn der letzte Streiter Gottes seine Mission nicht zu Ende bringen konnte, besteht dennoch Hoffnung, denn ein neuer Retter wurde geboren.
Wie man schon an dieser kleinen Zusammenfassung erahnt, bleibt dem geneigten Leser nicht lange die religiöse Bindung dieses Buches verborgen, es geht um die Streiter Gottes auf Erden, die sich als ebenso menschlich entpuppen, wie es schon ihre großen Vorbilder waren.
Der Grundton dieses Buches sollte man durchaus als düster bezeichnen, es sind schlimme Zeiten und Sara Douglass schafft es fast schon erschreckend gut, die Ideale, Ideen und Denkweisen dieser Zeit an den Leser heranzubringen - das irdische Leben als Nichts, die von Gott gegebene Ordnung und die Frauen als Ursprung allen Übels.
Trotz vieler historischer Figuren, die sich Sara Douglass für ihre Geschichte ausleiht, stellt sie doch zu Anfang des Buches ganz klar, dass es sich mehr um ein Paralleluniversum handelt als um die echte Vergangenheit, und so kommt es, dass man sich eben an einigen entscheidenden Wegpunkten der Geschichte anders entschieden hat und dies zum Beispiel dazu führt, dass Jeanne D'Arc plötzlich vor ihrer Zeit erscheint, um in diesen unruhigen Zeiten für die göttliche Sache zu streiten.
Aber gerade diese Mischung aus wahren historischer Fakten, die sehr echt herüberkommen, und diesem gewissen "Was wäre wenn ...?"-Tenor, auf den der Leser eingestimmt wird, machen dieses Buch so interessant. Sicherlich ist "Hüter der Macht" an sich ein typischer Einführungsroman, in dem die wichtigsten Figuren in Szene gesetzt werden und das große Ziel offenbart wird aber trotz allem schafft es Sara Douglass, eine gesunde Mischung zu erzeugen, die den Leser sowohl an dieses Buch bindet als auch neugierig macht, wie es in diesem "parallelen Universum" weitergeht.

Sandra Seckler

Probe


Taschenbuch | Erschienen: 1. Oktober 2009 | ISBN: 9783492267076 | Originaltitel: The Nameless Day | Preis: 9,95 Euro | 422 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Light BrigadeSuccubus on TopTochter des KriegesHüter der MachtDiener des Bösen