Media-Mania.de

 X-Men, Staffel 4.2: X-Men, Vol. 4.2

Serie: X-Men, Staffel 4.2
Regisseure: Dan Hennessy, Larry Houston
Verlag: Rough Trade

Cover
Gesamt ++++-
Action
Anspruch
Aufmachung
Bedienung
Bildqualität
Brutalität
Extras
Gefühl
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Ton
Die X-Men finden zu alter Stärke zurück. So könnte man die zweite Hälfte der vierten Staffel beschreiben. Auch wenn es auf dieser DVD einige Schattenseiten, besonders in Form einer furchtbaren Weihnachtsfolge, gibt, beginnt die DVD sehr viel versprechend mit einer Folge, die Wolverines Vergangenheit bei dem Programm Waffe X aufgreift. Auch die folgende Episode bezieht sich auf Wolverines Suche nach sich selbst und die Vergangenheit des beliebten Charakters. Die dritte Folge bietet einen Übergang von Wolverine auf die restlichen X-Men. Rogues erste Liebe ist mit Außerirdischen im Bunde, die planen, die Menschheit zu übernehmen.
Die Staffel endet mit „Jenseits von Gut und Böse“, einer vier Folgen umspannenden Handlung, die damit an die Tradition der „Phönix-Saga“ anschließt.

Beim zweiten Teil der vierten Staffel zeigen die X-Men ihre Stärken: zusammenhängende Handlungsstränge mit manchmal recht düsteren Motiven. Die FSK 12 Freigabe ist bei den X-Men so durchaus verständlich, da die Serie für kleinere Kinder zu komplex und oft zu brutal wäre – auch wenn man ehrlicherweise sagen muss, dass diese Serie hierzulande morgens im Kinderprogramm läuft.
Auch die Vielzahl der Charaktere, sowohl im Team der X-Men als auch in Form von „Gaststars“, die immer wieder auftauchen, dürfte allzu junge Zuschauer überfordern. Für Fans des Marvel-Universums ist dies aber gerade auch ein Reiz der Serie, zumal sowohl Wolverine als auch das ganze Team wieder mehr und besser eingesetzt werden in diesen Folgen. Sogar die inzwischen oft vernachlässigte Jean Grey wird wieder stärker in die Handlungen eingebunden. Ein besonderes Highlight: Die erste Folge hat durch ihre Verwendung von „Waffe X“ durchaus Parallelen zu den X-Men Kinofilmen, darunter besonders „X-Men Origins: Wolverine“.
Auch die wiedererkennbaren größeren Handlungsstränge wissen zu gefallen, nachdem man nach der Phönix-Saga eher auf lose und voneinander unabhängige Episoden gesetzt hat - ein durchaus positiver Trend. So beziehen sich die ersten Folgen um Wolverine nicht nur auf Ereignisse aus der vorigen DVD, sondern reichen weit zurück in die Serienvergangenheit. Auch dass man sich wieder getraut hat, eine vier Folgen umspannde Handlung einzubauen, überzeugt.

Technisch bietet diese DVD allerdings keine Änderungen. Bild- und Tonmaterial haben sich nicht geändert, ebenso wenig die Ausstattung. Die DVD enthält die deutsche und englische Tonspur in Stereo, Untertitel, die man hierzulande nicht gebrauchen kann, ein Booklet mit Episodenbeschreibungen und das normale 4:3 Fernsehbild.
Weitere Extras oder mehr Luxus sucht man vergebens – und sollte sie auch nicht erwarten, nachdem auch die anderen DVD-Boxen nichts davon zu bieten hatten.

X-Men scheint seine Talfahrt beendet zu haben und kann mit den neuen Folgen wieder überzeugen. Speziell für Wolverine-Fans ist diese DVD ein Muss.

Susanne Fischer



DVD | Disc-Anzahl: 1 | EAN: 5021123129251 | Erschienen: 20. November 2009 | FSK: 12 | Laufzeit: 164 Minuten | Originaltitel: X-Men, Season 4 Vol. 2 | Preis: 15,99 Euro | Untertitel verfügbar in: Niederländisch, Dänisch, Finnisch, Norwegisch, Schwedisch | Verfügbare Sprachen: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Stereo), Englisch (Dolby Digital 2.0 Stereo)

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
X-Men Staffel 4, Vol. 1X-Men, Vol. 3.4X-Men, Vol. 3.3X-Men, Vol. 3.1X-Men, Vol. 3.2