Media-Mania.de

 Black Bird 02

Serie: Black Bird, Band 2
Autoren: Kanoko Sakurakouji
Übersetzer: Burkhard Höfler
Verlag: Ehapa Comic Collection

Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Brutalität
Gefühl
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Wenn ein Ayakashi von ihrem Blut trinkt, verlängert es sein Leben. Wenn er ihr Fleisch isst, wird er unsterblich. Das Einzige was Misao davor schützen kann, ist die Heirat mit einem Clanoberhaupt, doch auch das ist ein zweischneidiges Schwert, denn ihm und seinem Clan würde diese Heirat großes Ansehen bringen. Und natürlich ist auch schon ein Bewerber da, ihr mystischer Freund aus Kindertagen. Kyou will Misao zu seiner Braut machen, doch noch sträubt sich Misao, denn sie weiß nicht, ob Kyou dies nur ihres Status wegen oder doch vielleicht um ihretwillen tun möchte. Gerade steht eine neue Überraschung für Kyou bevor, eigentlich wollte sie nur den kleinen Tarou bitten sie zum Einkaufen zu begleiten um sich die Dämonen vom Leib zu halten. Statt dessen findet sie sich plötzlich in einem Clantreffen wieder und lernt Kyous Getreue kennen, die alle sehr unterschiedlich aber auch allesamt absolut umwerfend sind. Doch die überraschendste Erscheinung ist wohl Kyous älterer Bruder und im Laufe der Gespräche findet Misao heraus, dass eigentlich Soujou hätte Clanoberhaupt werden sollen. Eine beunruhigende Entdeckung, zumal es Soujou scheinbar absolut nichts auszumachen scheint, jetzt Getreuer seines jüngeren Bruders zu sein. Also ein weiteres Geheimnis hinter das Misao kommen will.

"Black Bird 2" ist der zweite Band der gleichnamigen Manga-Reihe von Kanoko Sakurakouji. Die Hauptfigur Misao hat sich mittlerweile damit arrangiert, dass ihr Leben seit ihrem letzten Geburtstag Kopf steht. Was sie davon halten soll, dass Kyou Interesse an ihr hat, weiß sie aber noch immer nicht. Kyou versucht derweil sie ganz für sich einzunehmen und in seine Welt einzuführen. Hier beweist Kanoko Sakurakouji einiges an Kreativität, denn Misao lernt Kyous Getreue kennen und jeder entpuppt sich als echter Schönling. Trotzdem sind sie von ihrem Erscheinungsbild her sehr verschieden, nur das Getreuengeschwisterpaar, sowie Kyou und sein Bruder erweisen sich als sehr ähnlich, so dass man manchmal Schwierigkeiten hat, sie auseinander zu halten. Aber durch die Tatsache, dass sie große charakterliche Unterschiede haben, wird schnell wieder geklärt, mit wem man es gerade zu tun hat.
"Black Bird 2" erweist sich damit als sehr tiefgründiges Werk, immerhin geht es darum, hinter Kyous wahre Beweggründe zu kommen und dafür muss Misao so einiges in Erfahrung bringen. An ihrer Seite wird auch der Leser in das Wesen Kyous eingeführt und da gibt es ja noch den mysteriösen größeren Bruder Kyous, der noch einige Überraschungen parat hat.

Durch diese viele Geheimniskrämerei wird dem Leser auf jeden Fall nicht langweilig und durch Kyous Bruder kommt noch ein Element hinzu, was den Leser im Atem hält. Er wird sicherlich noch für einige unerwartete Zwischenfälle sorgen - man kann gespannt sein.

Sandra Seckler



Taschenbuch | Erschienen: 15. Januar 2010 | ISBN: 978-3770471829 | Preis: 6,50 Euro | 192 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Black Bird 09Black Bird 03Black Bird 01Black Bird 07Black Bird 04