Media-Mania.de

 Lebe wild und gefährlich

Alles, was ein Hund wissen muss

Autoren: Hasso von der Leine
Übersetzer: Dagmar A. Sivas
Verlag: List

Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis
Es ist im Grunde unglaublich, wie viele unterschiedliche Hunderassen, die sich in Größe, Fell und Wesen unterscheiden, sich auf diesem Planeten tummeln. Und alle stammen sie vom Wolf ab, dem manche Hunderassen überhaupt nicht mehr ähneln. Aber ein Stück weit besitzt noch jeder Hund die Leidenschaft für Gefahr und Abenteuer, die er jedoch in unserer zivilisierten Welt schwer befriedigen kann. Wie man trotzdem ein glückliches Leben als Hund führen kann, erfährt man in "Lebe wild und gefährlich".

In diesem praktischen und amüsanten Ratgeber hat Hasso von der Leine alle Tipps und Tricks versammelt, die er jungen Hunden mit auf den Weg geben möchte. Des Lesens mächtige Hunde erfahren so zum Beispiel, wo ihre historischen Wurzeln liegen und welche bedeutenden Heldentaten in der Vergangenheit von Hunden erbracht wurden. Aber das Buch bietet auch sehr praktische Ratschläge. Zum Jagen, Schwimmen und dem Entfernen einer bitteren Pille aus einem Erdnussbutterbällchen gibt es jeweils ausführliche Anleitungen. Auch für den Bau einer Hundehütte und die Wahl und Fertigung des perfekten Schlafplatzes werden in aller Ausführlichkeit angesprochen.

Doch ein Hundeleben besteht vor allen Dingen aus Vergnügen und es gibt einige Dinge, die jeder Hund gerne tut oder wenigstens einmal im Leben getan haben sollte. Es gibt viele Duftnoten, in denen es sich lohnt zu wälzen, verschiedene Schuhsorten zum Kauen für jede Gelegenheit oder die Möglichkeit, aus Pipi ein echtes Kunstwerk zu gestalten. Da das Leben hart ist, gibt es in dem Ratgeber auch einige Survivaltipps. Es wird dabei genau erklärt, wie man demütigende Verkleidungen entfernt, eine Dinnerparty sprengt und seinen eigenen Menschen korrekt erzieht.

"Lebe wild und gefährlich" ist ein Ratgeber eines Hundes für Hunde oder vielmehr ein amüsantes Werk eines Autorenteams für hundeverrückte Leser. Hier wird der normale Alltag zwischen Mensch und Hund aus den Augen des Vierbeiners betrachtet, wodurch manche Dinge einen sehr interessanten Reiz erhalten, da Hunde Verkehrschilder oder Unterhaltung ganz anders deuten als man selbst. In netten kleinen Kapiteln werden alle Sachgebiete, die Hunde kennen sollten, beleuchtet und manchmal mit lustigen Zeichnungen untermalt. Das macht sich zum Beispiel ganz besonders schön, wenn gezeigt wird, wie man das eigene Herrchen bis auf die Knochen blamieren kann.

Für den Leser ist dieser Blick in die Hundewelt originell, weil der Ratgeber sehr schön aus der Hundeperspektive geschrieben ist und sich selbst nicht ganz ernst nimmt. Deswegen werden auch echte Fakten mit erfundenen gemixt und gleichwertig nebeneinander gestellt. Schließlich ist die hündische Wertung, was bedeutsam ist, eine ganz andere als die menschliche. So blättert man sich amüsiert und bestens unterhalten durch dieses Sachbuch und freut sich darüber, wie kurios und teilweise doch recht wahr die Geschichten und Anekdoten sind.

Leser, die Hunde lieben, besitzen, gerne hätten oder Freunde haben, die Hundefans sind, machen mit dem Kauf von "Lebe wild und gefährlich" ganz bestimmt nichts falsch. Amüsant und unterhaltsam stellen die Autoren die Welt auf den Kopf und lassen den Hund ans Rednerpult. Und was dieser zu sagen hat, ist überraschend und köstlich.

Daniela Hanisch



Hardcover | Erschienen: 1. Mai 2009 | ISBN: 9783471350027 | Originaltitel: The Dangerous Book For Dogs | Preis: 16,90 Euro | 311 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Die Spur der WölfinWolfshochzeitWolfskriegerDer weiße WolfIn die Wildnis