Media-Mania.de

 Neandertal, Band 2: Der Lebenstrank

Serie: Neandertal, Band 2
Autoren: Roudier
Übersetzer: Tanja Krämling
Verlag: Splitter Verlag

Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Brutalität
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Nach langer Wartezeit erschien nun endlich der zweite Band von "Neandertal". Band 1 war bereits im November 2008 auf den Markt gekommen, sodass der Leser sich jetzt mehr als ein Jahr gedulden musste. Ob es wert war, so lange zu warten?

Achtung: In der Inhaltsangabe werden Details aus dem vorherigen Band erwähnt.

Nachdem Laghou und Mana den Blutmenschen ausweichen konnten, gelangen sie jetzt endlich zum Lager der Moosmenschen. Doch auch dort erwarten sie schlechte Nachrichten: Die Blutmenschen haben das Lager angegriffen und einige Frauen entführt - darunter auch die alte U-Toh, die als einzige das Rezept für den Lebenstrank, den die Mondmenschen so dringend benötigen, kennt. Es wird beschlossen, die Frauen zu retten, denn nicht nur U-Toh fehlt, sondern auch die schöne Lygrah, die einem Mann der Feuermenschen versprochen wurde. So muss sich Laghou erneut in Gefahr und in die Ungewissheit begeben, ob er sein Ziel, nämlich den Jagdkristall zu erhalten, wirklich erreichen kann ...

Es nimmt kein Ende mit den Problemen und Risiken, die Laghou auf seiner Suche nach dem Kristall begegnen. Es sei verraten, dass er zwar den Kristall erhält, damit seine Geschichte aber keineswegs abgeschlossen ist, denn lange behält er den Kristall nicht.
Ob es ihm unter diesen Umständen gelingt, seinen Vater und den ältesten Bruder zu rächen? Man mag auf den dritten und abschließenden Band gespannt sein.

Die Zeichnungen sind wieder sehr schön geraten: Die Atmosphäre des Waldes und des Lebensgebiets der Neandertaler ist detailliert dargestellt und die Gesichter sind trotz der Neandertal-typischen Merkmale genug ausgearbeitet, um einzelne Personen unterscheiden zu können. Auch wenn es das eine oder andere Mal heftig zur Sache geht und Blut fließt, nimmt es nicht überhand, sondern bleibt in einem erträglichen Maß. Der Band kann durch seine Farben und Zeichnungen voll überzeugen.

Die Geschichte kann ebefalls überzeugen, auch wenn einige Wendungen vorhersehbar sind. Dennoch ist das Ende offen und der dritte Band wird wohl noch einige Überraschungen bereit halten. Man möchte nur hoffen, dass man nun nicht wieder vierzehn Monate warten muss. Insgesamt ist ein guter zweiter Band, mit Betonung auf "zweiter". Er treibt zwar die Geschichte voran, beendet sie aber nicht, sodass auch hier am Ende ein Cliffhanger wartet. Er erhält jedoch auch das Interesse an der eigentlichen Story soweit, dass man auch das Ende erfahren möchte. Nicht mehr und auch nicht weniger.

Fazit: Ein guter zweiter Band, der die Lust an der Geschichte aufrecht erhält.

Sabine Hunsicker

Probe



Hardcover | Erschienen: 15. Februar 2010 | ISBN: 978-3940864871 | Originaltitel: Neandertal: Le breuvage de vie | Preis: 13,80 Euro | 56 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Woman on the RiverMordmysterienKrieg und FriedenDie BlutbögenPara Bellum