Media-Mania.de

 Lagerküche

Mittelalterlich kochen auf offenem Feuer


Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis
Dem heutigen Menschen fällt es sehr schwer, sich auszumalen, wie der Alltag früherer Generationen ausgesehen hat, da man sich an die ganzen Bequemlichkeiten des modernen Lebens wie Strom und fließend Wasser gewöhnt hat. Auch die Entdeckung Amerikas hat das Leben in Europa maßgeblich verändert und neu gestaltet. Zum Beispiel ist der heutige Speiseplan komplett anders als in früheren Tagen, so kannte man im Mittelalter weder Kartoffeln noch Tomaten. Auf eine kleine Entdeckungsreise, was es zu jener Zeit zu essen gab, kann jeder mit "Lagerküche" selbst gehen.

Die Autorin Tatjana Junker beschreibt in ihrem Kochbuch gut schmeckende Speisen, die man in einem Lager, zum Beispiel bei einem Mittelaltermarkt, über dem offenen Feuer zubereiten kann. Dafür gibt es am Anfang des Buches auch eine gute Einführung in diese besondere Art des Kochens. Für den Leser erklärt sie genau, welche traditionellen Küchengerätschaften sie gebraucht und wo sie Kompromisse macht. Gleichzeitig beschreibt sie, wie man eine gute Feuerstelle gestaltet, Vorräte kühl hält und, ganz besonders wichtig, ein Feuer richtig anschürt und zum Kochen verwendet.

Nach dieser sehr praktischen Einweisung folgen dann die einzelnen Lagerrezepte. Sehr schön wird hierbei darauf geachtet, dass auch nur die Zutaten, die damals bekannt gewesen sind, verwendet werden, so dass alle Gerichte authentisch wirken. Lecker jedenfalls sind die beigefügten Fotografien allemal. So findet der hungrige Leser zum Beispiel Pfannkuchen, wärmenden Haferbrei, grüne Eier, Rehkeule, weiße Ravioli und vieles mehr, das zum Nachkochen einlädt. Und wer sich intensiver mit dem Thema beschäftigen möchte, findet am Buchende die Originalquellen für viele Gerichte.

"Lagerküche" ist ein wirklich schön gestaltetes Kochbuch für alle, die gerne auf Mittelaltermärkte gehen, neue Geschmacksrichtungen austesten möchten oder sich beim Zelten über offenem Feuer eine komplette Mahlzeit zubereiten wollen. Zum Nachkochen ist die ausführliche Anleitung der Verwendung der Feuersglut und die Beschreibung einer Kochstelle sehr hilfreich, damit auch alles funktioniert. Die einzelnen Rezepte werden von Tatjana Junker genau beschrieben und alle nötigen Handgriffe aufgelistet, allerdings sollte man etwas Kocherfahrung mitbringen, da durch Abhängigkeit von der Intensität des Feuers keine allzu korrekten Garzeiten angegeben werden können.

Beim Durchblättern der einzelnen Gerichte sieht man schnell, dass auch im Mittelalter sehr abwechslungsreich und wohlschmeckend gekocht wurde. Die Äpfel mit Speck oder das Geflügel mit Bitterorangen sind leicht nachzukochen und schmecken, verfeinert mit frischen Gewürzen, sehr lecker. Und für die Zutaten muss man nicht einmal viel Geld ausgeben, abgesehen vom Safran, den man aber ebensogut mit Kurkuma ersetzen kann, wodurch man zusätzlich noch spart. Am Ende des Kochbuchs findet man die einzelnen Textquellen, in denen die Gerichte und deren Zubereitung erwähnt werden. Hier findet sich auch eine sehr interessante kleine Warenkunde, in der man historische Informationen zu den verwendeten Lebensmitteln nachlesen kann. Und wenn man sich mal nicht selbst bekochen möchte, kann man seine Lieben mit den selbstgemachten Schmankerln aus den Rezepten für Kräuterbutter, Salbeiöl oder Likör beschenken.

Dieses Kochbuch eignet sich für alle, die über offenem Feuer kochen möchten, eine kulinarische Reise ins Mittelalter wagen wollen oder einfach etwas Neues zum Ausprobieren suchen. Alle Gerichte sind simpel zuzubereiten und schmecken sehr lecker durch die vielen beigefügten Gewürze und Kräuter. Und ganz nebenbei entdeckt man auch ungewöhnlichere Lebensmittel wie Graupen oder Reismehl neu. Zusätzlich besitzt das Buch ein sehr praktisches Format, so dass es gut in einen Rucksack passt und mitgenommen werden kann.

Leckere Gerichte mit tollen Bildern für kulinarische Zeitreisende.

Daniela Hanisch



Hardcover | Erschienen: 15. November 2009 | ISBN: 978-3788813017 | Preis: 14,95 Euro | 123 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Kunst und AlchemieKaiser und KalifenFlorenz!Handbuch Geschichte der SklavereiErinnerungsorte - Erinnerungsbrüche