Media-Mania.de

 Byzanz - Konstantinopel - Istanbul


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis
Istanbul wurde zur "Europäischen Kulturhauptstadt 2010" gekürt ein guter Anlass zur Herausgabe eines Buchs, das sich mit Geschichte und Gegenwart dieser "Stadt der drei Namen" befasst, die als einzige Stadt der Welt auf zwei Kontinenten angesiedelt ist.
Byzanz, Konstantinopel, Istanbul: Antike, Mittelalter und Moderne haben dieser Stadt jeweils ihren Stempel aufgedrückt und verleihen ihr in ihrem erstaunlichen Zusammenspiel ein ganz besonderes Flair, das sich, so der Grundgedanke des Buchs, nicht zuletzt durch die Baudenkmäler der Stadt vermittelt.
Auf 29 Seiten wird zunächst die Geschichte der Stadt, teils im Spiegel des Oströmischen Reiches, umrissen, dann folgen Beschreibungen der interessantesten Gebäude der Stadt im Umfang von meist ein bis zwei Doppelseiten. Den Anfang macht der Hippodrom; anschließend lernt der Leser eine Fülle an historischen Gebäuden von unterschiedlichstem Alter und Erhaltszustand kennen, die allesamt faszinieren. Ein Glossar schließt das Buch ab.

Wer die Stadt nicht bereits, mit einem guten Führer bewaffnet, besichtigt hat, dürfte hier einiges an Neuem entdecken, das sich auch gut in eine Städtetour einbinden lässt. Ausgesprochen exotisch wirkt beispielsweise die dem Apollon geweihte Schlangensäule, die ursprünglich aus Delphi stammt. Sehenswert ist auch der romantische Karacaahmet-Friedhof. Neben solchen Kleinodien werden aber natürlich vor allem die berühmten Moscheen einschließlich umfunktionierter byzantinischer Kirchen, Festungsanlagen und Paläste vorgestellt und dem Leser in Wort und Bild nähergebracht: Hagia Sophia, Hagia Eirene, die "Blaue Moschee", der Topkapi-Palast, der Dolmabahçe-Palast, die Festungen Anadolu Hisari und Rumeli Hisari und Dutzende mehr. Doch auch neuere Bauwerke wie der Deutsche Brunnen und der Haydarpasa-Bahnhof sind zu finden.
Ein wahres Juwel stellt nicht zuletzt der Große Bazar dar, in dem praktisch alles zum Kauf angeboten wird, was sich einigermaßen transportieren lässt, und der mit seinen Farben, Düften und Geräuschen einen wahren Sinnesrausch entfachen kann dessen Abglanz sich über die Lektüre und die Fotos dem Leser darbietet.
Weit über hundert Sehenswürdigkeiten präsentieren Autoren und Fotograf in diesem Buch. Angenehm zu lesende, dabei sehr informative Texte werden ergänzt durch schöne, repräsentative Fotos, deren Format man sich in einigen Fällen allerdings etwas größer wünscht. Gäbe es noch einen tabellarischen Abriss der Stadtgeschichte, auf dem vielleicht sogar die Entstehungszeit der im Buch besprochenen Bauten vermerkt wäre, so wäre das Buch geradezu perfekt. Diese Einschränkung schmälert jedoch nicht den sehr positiven Gesamteindruck: ein so informatives wie ansprechend gestaltetes Werk über eine faszinierende Metropole, das die Lust auf eine Reise weckt!

Regina Károlyi



Hardcover | Erschienen: 25. Februar 2010 | ISBN: 9783805341929 | Preis: 29,90 Euro | 152 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Der AtlantikJapan-GlossarGroßbritannien hörenDänemark hörenGeschichte Istanbuls