Media-Mania.de

 Fisch auf Rezept

"Keinen Fisch zu essen, gefährdet Ihre Gesundheit"


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis
Fit bis ins Alter zu bleiben, wünscht sich wohl jeder. Fisch kann hierbei einen nicht zu unterschätzenden Beitrag leisten. Laut Dr. Liebke, Facharzt für Allgemeinmedizin, würden schon zwei bis drei Fischmahlzeiten in der Woche ausreichen, um die Gesundheit zu verbessern und vielen Krankheiten vorzubeugen. In seinem Buch „Fisch auf Rezept“ geht es um die Vorteile, die eine seefischreiche Kost hat.

Es gibt Menschen, die keinen Fisch mögen oder ihn einfach noch nicht probiert haben. Aber auch Menschen, die nur selten Fisch essen, gehören zur Zielgruppe des Buches. Fisch steckt voller gesunder Nährstoffe. Im Buch wird aufgezeigt, welche das sind und was sie unserem Körper nutzen. Besonders der Omega-3-Gehalt von Seefischen wird dabei in den Focus gerückt. Diese Fettsäuren können die Blutfettwerte verbessern, wirken chronischen Entzündungen entgegen und senken das Risiko an Alzheimer zu erkranken. Und das sind nur einige wenige Beispiele. Es geht aber auch um Vitamine und Mineralstoffe, hier insbesondere auch Vitamin D und Jod, wo nicht selten ein Mangel besteht.

Fisch sollte es also auf Rezept geben, so der bildlich gesprochene Wunsch Dr. Liebkes. Fischmahlzeiten sind gut für Herz und Gefäße, die Knochen und ein starkes Immunsystem und sie verbessern den Insulin-Stoffwechsel. Zu einer gesunden Ernährung gehört Fisch einfach dazu, schon bei Kindern, wo er als entwicklungsfördernd wirkt. Eine gesunde Lebensweise erfordert aber mehr als eine ausgewogene Ernährung, auch darauf geht der Autor ein.

Aber war da nicht noch was? Natürlich weiß Dr. Liebe von Schadstoffen im Fisch und den Gefahren der Überfischung für den Bestand. Er hat sich die Schadstoffwerte angesehen, für die es ja strenge Grenzwerte in der Europäischen Union gibt, und zeigt das Gütesiegel auf, das anzeigt, dass Fisch aus nachhaltigem Fischfang stammt. Insgesamt gesehen, gibt er hier Entwarnung.

Die Vorteile von Fisch werden im Buch sehr anschaulich gepriesen. Die Texte sind dabei sehr verständlich gehalten. Mit Fachbegriffen wurde Zurückhaltung geübt. Besonders die gesundheitliche Wirkung des Fischöls aus Seefischen wird herausgestrichen. Aber Fisch, so wird schnell klar, hat noch einiges mehr zu bieten. Dr. Liebe ist in seinen Ausführungen sehr überzeugend. Er hat nachrecherchiert und belegt seine Aussagen mit Studien und Erkenntnissen, natürlich mit Quellenangaben, so dass man, wenn man möchte, hier vertiefende Forschungsarbeit betreiben kann.
Der eine oder andere wird schon beim Lesen beschließen, mehr Fisch zu essen oder überhaupt erst das Vorhaben festlegen, zu beginnen, Fischmahlzeiten in den Speiseplan zu integrieren.
Im Buch gibt es deshalb auch Verbrauchertipps zu Einkauf, Transport, Lagerung und Zubereitung. Ausgemachte Fischliebhaber, wie Promi-Koch Michael Gorich oder Jiannis Geitsidis, der ein griechisches Restaurant in der Nähe von Hamburg führt, präsentieren Fischgerichte, die man leicht nachkochen kann. Man kann also die Erkenntnisse, die man mit dem Buch gewonnen hat, direkt umsetzen, indem man Fisch zubereitet. Die Gerichte sind abwechslungsreich und auch ein guter Start für diejenigen, die Fisch zum ersten Mal probieren.

Fazit: Nicht nur die gesundheitlichen Vorteile von Fisch werden in diesem Buch herausgestrichen. Es gibt auch gleich Einkaufstipps und Rezepte. Insgesamt wird auf die Vorteile einer gesunden Lebensführung hingewiesen. Wer also etwas für sich tun will, ist mit dem Buch bestens beraten.

Heike Rau



Hardcover | Erschienen: 30. April 2009 | ISBN: 9783940499028 | Preis: 16,90 Euro | 120 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Mann am HerdDer Fisch in unsFisch & MeeresfrüchteDas große Buch der LebensmittelFisch & Meeresfrüchte