Media-Mania.de

 Der Zauberer von Oz


Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Brutalität
Gefühl
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Ton
Die kleine Dorothy wohnt bei ihrer Tante und ihrem Onkel in Kansas. Als eines Tages ein mächtiger Wirbelsturm tobt, können Tante Em und Onkel Henry sich gerade noch in den Keller retten – Dorothy und ihr kleiner Hund Toto aber werden mitsamt dem ganzen Bauernhaus davongetragen.

Lange dauert die unheimliche Reise durch die Lüfte, und als das Haus endlich wieder auf dem Boden aufschlägt, sind Dorothy und Toto weit weg von zu Hause, im fernen Land Oz. Die Einwohner begrüßen das Mädchen freudig, denn wie der Zufall es wollte, ist das Haus mitsamt Dorothy genau auf einer bösen Hexe gelandet, die den Landstrich lange Zeit in Angst und Schrecken versetzt hattte.

Obwohl die Leute freundlich zu ihr sind, möchte Dorothy nur eins: zurück nach Kansas, zurück zu ihrer Tante und ihrem Onkel! Doch der einzige, der das Mädchen und seinen Hund vielleicht zurückbringen kann, ist der mächtige Zauberer von Oz, der in der Smaragdstadt regiert. Dorothy und Toto machen sich sofort auf den weiten Weg zum Großen Oz. Unterwegs treffen sie drei Reisegefährten: eine einfältige Vogelscheuche, einen Holzfäller aus Blech und einen feigen Löwen. Die drei begleiten Dorothy gerne in die Smaragdstadt, denn auch sie möchten den Großen Oz um etwas bitten – die Vogelscheuche wünscht sich sehnlichst Verstand, der Blechmann ein Herz, der Löwe Mut. Und als die vier Freunde und der kleine Hund Toto nach vielen bestandenen Gefahren endlich vor dem Großen und Schrecklichen Oz stehen, fangen die Abenteuer erst so richtig an …

Das Urteil über dieses Hörbuch, 2010 erschienen bei Oetinger Audio, ist schnell gefällt: wunderbar von der ersten bis zur letzten Minute! Nicht nur die Erzählung selbst, auch die Lesung und die Aufmachung sind perfekt gelungen.

Doch von Anfang an: Lyman Frank Baums märchenhaftes Buch über das Mädchen Dorothy, das durch einen Wirbelsturm nach Oz gelangt und dort viele Abenteuer bestehen muss, ist ein großer Klassiker der Kinderbuchliteratur, wurde mehrmals verfilmt und unzählige Male in anderen Büchern und Filmen zitiert.
Baums Erzählung ist so fantasievoll, so warmherzig und abenteuerlich, dass Kinder in der ganzen Welt sie seit ihrem ersten Erscheinen im Jahr 1900 bis heute ins Herz geschlossen haben. "Der Zauberer von Oz" ist eben vollkommen zeitlos und ein waschechtes Märchen, das Zauberer, Hexen und andere skurril-liebenswerte Figuren bevölkern. Hier gibt es magische Kappen und Schuhe, geflügelte Affen, sprechende Vogelscheuchen und Löwen, bösartige Hexen und Paläste aus Edelsteinen. Es kommen viele ganz typische Märchenelemente vor, etwa die Wünsche der vier Hauptfiguren und die teilweise grausamen Kämpfe, die sie ausfechten müssen, auch wenn es für kleine Hörer nie zu spannend oder zu grausam wird, denn natürlich siegt hier das Gute über das Böse. Doch Baums Erzählung ist nicht nur spannend und unterhaltsam, sondern auch klug – schnell wird vor allem erwachsenen Hörern klar, was es wirklich mit dem großen Oz auf sich hat und warum die Wünsche der Vogelscheuche, des Holzfällers und des Löwen eigentlich kaum erfüllt werden können.

Wunderbar vorgetragen wird die ungekürzte Fassung der Geschichte von Andrea Sawatzki, die hier ihr gesamtes Können zeigt und jeder Figur eine ganz eigene Stimme gibt. Als Dorothy wirkt sie lieb und sanft, aber auch entschlossen, als Vogelscheuche ohne Verstand unbekümmert und kindlich-heiter, als brummender Löwe ängstlich, als schrecklicher Oz … nun ja, schrecklich. Doch gerade hier glänzt Sawatzki in vielen verschiedenen Stimmlagen, denn wie sich bald herausstellt, kann Oz seine Gestalt wechseln und tritt mal als hübsche Dame, mal als furchtbares Ungeheuer auf. Auch als böse kreischende Westhexe, als Porzellanfigur oder als geflügelter Affe brilliert die bekannte Schauspielerin. Zwischen den einzelnen Kapiteln gibt es zauberhafte Musik von Jan-Peter Pflug, die den Hörer direkt nach Oz versetzt.

Schließlich sind da noch die wunderschönen Illustrationen von Lisbeth Zwerger, die dieses Hörbuch abrunden, die schönste sicherlich die Titelillustration. Sie zeigt den Holzfäller und die Vogelscheuche, die die schlafende Dorothy aus dem tückischen Mohnfeld tragen. Alle vier CD-Hüllen tragen eine andere, in zarten Farben kolorierte Illustration, die verschiedene Szenen aus der Geschichte wiedergeben. Die stabile Pappbox, in der die CDs untergebracht sind, enthält außerdem noch ein ausführliches Booklet, das die Entstehungsgeschichte von Lyman Frank Baums bekanntester Erzählung beleuchtet (ein Wiedersehen mit Dorothy und dem Land Oz gibt es übrigens in vielen Fortsetzungen, die Baum verfasste).

"Der Zauberer von Oz" ist in dieser Hörbuchfassung einfach perfekt. Ein ganz wunderbarer Märchenklassiker in ungekürzter Fassung, eine tolle Lesung von Andrea Sawatzki, traumhafte Musik und eine sehr liebevoll aufgemachte und aufwändige Ausstattung - unbedingte Kaufempfehlung!

Christina Liebeck

Probe


CD | CD-Anzahl: 4 | Erschienen: 1. März 2010 | ISBN: 9783837304350 | Laufzeit: 256 Minuten | Originaltitel: The Wizard of Oz | Preis: 19,95 Euro | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Der Zauberer von OzArkadien erwachtDer gefundene JungeDie wundersame Geschichte von September, die sich ein Schiff baute und das Feenland umsegelteAufruhr im Schlaraffenland