Media-Mania.de

 Tsubasa: Tsubasa 01

Reservoir Chronicle

Serie: Tsubasa
Autoren: CLAMP
Verlag: Egmont Manga & Anime

Cover
Gesamt ++++-
Aufmachung
Gefühl
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung


Sakura ist die Prinzessin von Clow Country. Gegen den Willen ihres Bruders trifft sie sich ständig mit Shaolan, einem jungen Archäologen. Zwar haben es sich beide nie wirklich gegenseitig eingestanden, doch verbindet sie eine sehr tiefe Zuneigung zueinander, eine Liebe, die wegen des Standesunterschieds wenig Chancen hat. Bei Ausgrabungen im Westen des Landes haben die Archäologen sehr seltsame Ruinen ausgegraben. Auch Sakura interessiert sich für die seltsamen Muster, die sie tags zuvor in ihrem Geist gesehen hat. Dann jedoch reagiert das Muster auf ihre Anwesenheit und weckt somit die Kraft, die Dimensionen durch ihre richtungsweisenden Schwingen zu wechseln. Deren Federn jedoch werden einzeln in unterschiedlichste Dimensionen verstreut.

Als Shaolan endlich der Prinzessin zu Hilfe eilen kann, scheint sie kaum mehr am Leben zu sein. Yukito, der Magier des Königs, erklärt ihm, dass die Federn die Seele der Prinzessin darstellen. Ohne ihre Seele ist Sakuras Körper nur noch eine leere Hülle. Er schickt sie in die Welt der Hexe der Dimensionen. Nur sie hat die Macht, Shaolan in die verschiedenen Dimensionen zu schicken, in denen die Federn verstreut sind. Doch auf seiner Suche ist er nicht alleine. Kurogane, ein grausamer Ninja aus Japan, von einem Fluch bestraft und Fye de Flourite, ein Magier der aus Ceres fliehen musste, sind ebenfalls zur Hexe der Dimensionen gekommen, um von ihr die Erfüllung ihrer Wünsche zu erbitten. Nur gemeinsam wird es ihnen gelingen, ihre unterschiedlichen Wünsche zu erfüllen. Dafür erbittet die Hexe der Dimensionen von jedem das Wichtigste, was er besitzt. Von Kurogane fordert sie sein Schwert ein und von Fye verlangt sie dessen Tätowierung. Shaolan aber muss seine Beziehung zu Sakura opfern, will er sie retten. Als alle drei eingewilligt haben, beginnt eine abenteuerliche Reise quer durch verschiedene Welten.

Am Anfang dieses Mangas steht eine Liebe, die selbst Standesunterschiede überwinden konnte. Doch noch bevor die beiden sich ihre Liebe eingestehen können, werden sie schon durch die grausamen Mächte des Schicksals auseinander gerissen. Durch das Opfer, das Shaolan für Sakuras Rettung erbringen muss, wird ihre Beziehung nie wieder die gleiche wie vorher sein. Das jedoch ist ihm unwichtig, solange er dafür das Leben der Prinzessin retten kann. Seine beiden Gefährten haben ebenfalls eigene Ziele und sind teilweise nicht sehr glücklich, dass sie nun gemeinsam mit dem Archäologen die Federn suchen müssen.

Hier wurde eine zarte Liebe in eine fantastische Geschichte eingebettet. Durch die Reise durch die Dimensionen erhält das Ganze einen abenteuerlichen und abwechslungsreichen Erzählfaden. Denn keine Welt gleicht der anderen und um die einzelnen Federn zu finden, müssen sich die drei Reisenden ständig an die dortigen Umstände anpassen. Durch das putzige kleine Wesen Mokona, das die Federn aufspüren kann, bekommt die Geschichte Humor und Pfiff.

Fans von Fantasy werden sich rasch für diese Serie begeistern lassen. Die Hauptcharaktere sind sehr unterschiedlich und bieten dadurch eine Menge an Material für weitere Geschichten. Auch ist zu erwarten, in welch verschiedene Welten die Reisenden auf ihrer Suche gelangen. Ein sehr schöner Auftakt zu einer Geschichte, die abwechslungsreich und spannend zu werden verspricht.

Daniela Hanisch



Taschenbuch | Erschienen: 1. September 2004 | ISBN: 377046088X | Preis: 5,00 Euro | 180 Seiten

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Detektiv Conan Band 36Emma 01Detektiv Conan Band 38Ranma 1/2 - Band 2Detektiv Conan Band 37