Media-Mania.de

 Klangbaum mini

Verlag: bartl GmbH

Cover
Gesamt +++--
Aufmachung
Bedienung
Preis - Leistungs - Verhältnis
Die Murmelbahn gehört zu den Lieblingsspielzeugen fast aller Kinder, und so gibt es kaum ein Kinderzimmer, in welchem keine zu finden ist. Soll die Murmelbahn einmal etwas ungewöhnlicher als die klassische Ausführung sein, dann lohnt es sich, den "Klangbaum" der Firma Bartl genauer anzuschauen.

Der "Klangbaum mini" ist 36 Zentimeter hoch und besteht komplett aus Holz. Die farbig lasierten Klangblätter sind der Größe nach an einem Stamm befestigt und klingen, wenn die Murmeln über sie hinunter laufen. Je weiter die Kugel nach unten rollt, desto tiefer werden die Töne. Der Klangbaum ist auf einer Grundplatte verschraubt. Es werden sechs bunte Holzkugeln mitgeliefert.

Der "Klangbaum" ist in verschiedenen Größen erhältlich. Die Idee des "Klangbaums" ist sehr schön, allerdings ist die Umsetzung der Mini-Variante nicht ganz so zufriedenstellend gelungen.

Die Grundplatte, welche die Kugeln auffangen soll, ist zu klein geraten, so dass die Murmeln immer darüber hinaus springen und dann eingesammelt werden müssen. Darüber ließe sich noch hinwegsehen, aber leider ist auch der Klang an sich nicht richtig überzeugend.

Die dünnen Klangplättchen geben zwar Töne von sich, allerdings schwingen diese nicht nach, sondern hören sich eher wie unterschiedliches, kurzes Klackern an. Wirkliche Klänge, die im Raum schweben, kann der kleine "Klangbaum" leider nicht produzieren. Dadurch wird die Spielfreude etwas getrübt.

Insgesamt betrachtet ist der "Klangbaum mini" ein schönes Spielzeug mit ansprechender Farb- und Formgebung. Als Murmelbahn für Kinder ist er jedoch nur bedingt geeignet und auch erst für Kinder ab drei Jahren wegen verschluckbarer Kleinteile.

Laura Wasiluk



| Erschienen: 17. Januar 2010 | Preis: 35,70 Euro

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
ZwergentrioGackerei ums HühnereiDas große Abc-SpielMatrose Ahoi!Faszination Elektroauto