Media-Mania.de

 Welcher Po passt auf dieses Klo?

Ein Klipp-Klapp-Pappebuch

Autoren: Nele Moost
Illustratoren: Michael Schober
Verlag: Esslinger Verlag

Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis
Ist es für Kinder an der Zeit, den Übergang von der Windel zum Töpfchen zu erlernen, so können Bilderbücher eine gute Hilfe darstellen. Anhand von lustigen Bildern und Geschichten können Eltern ihre Kinder spielerisch an dieses Thema heranführen und auf das Benutzen des Töpfchens und später der Toilette vorbereiten.

"Welcher Po passt auf dieses Klo?", erschienen im Esslinger Verlag, ist eines dieser Bilderbücher, die ganz unverkrampft mit dem Thema Sauberkeitserziehung umgehen. In dem Buch werden insgesamt zehn Tiere vorgestellt, die alle ihre ganz spezielle Toilette benutzen. So sitzt das Schwein am liebsten auf seiner Toilette im Stroh, während sich der Frosch auf einem Wasserklo wohlfühlt und die Maus nur auf dem kleinsten Klo so richtig froh wird. Zu jedem Tier gibt es einen zweizeiligen Reim, der das Tier und dessen Lieblingstoilette kurz vorstellt.

Die Seiten mit den Reimen sind in zwei Hälften unterteilt, die sich getrennt voneinander umklappen lassen. Dadurch lassen sich alle Tiere und Toiletten miteinander kombinieren, und das Zebra kann sich beispielsweise auf einem Mäuseklo wiederfinden, währenddessen es sich die Maus auf der Eisblocktoilette des Pinguins bequem gemacht hat. Ganz am Ende des Buches findet auch ein kleiner Junge seinen Platz auf dem Töpfchen.

Die Idee des Bilderbuches ist sehr ansprechend, und vor allem die Kombinationsmöglichkeit der unterschiedlichen Tiere und Toiletten macht den Reiz dieses Buches aus. Zusätzlich verändern sich mit dem Umklappen der Seiten auch noch die kurzen Verse, die dadurch zu lustigen Unsinnsreimen werden und die Kinder begeistert aufnehmen werden. Schön ist, dass am Ende des Buches auch an das kleine Kind gedacht wurde, das ebenfalls eine Lieblingstoilette hat: sein Töpfchen.

Das Buch besteht aus fester Pappe, so dass die Seiten auch bei häufigem Umklappen stabil bleiben. Die Illustrationen sind kindgerecht, wobei es neben den Tieren noch viele zusätzliche Details zu entdecken gibt. Die Tiere sind allesamt freundlich gezeichnet und die Farbgebung ist zart und ansprechend.

Ein kleines Manko gibt es jedoch: Die Toiletten der Tiere stammen immer aus dem jeweiligen Umfeld und stehen in Zusammenhang mit einer charakteristischen Eigenschaft oder Tätigkeit. Genau hier finden sich aber Unstimmigkeiten. Weshalb sitzt der Bär auf einem Bienenstock, aus dem er doch eigentlich den Honig naschen möchte? Und weshalb wird bei Bär und Elefant die Assoziation zum Zirkus gezogen? Hier wäre es schöner gewesen, die Tiere in ihr natürliches Umfeld zu stellen, zumal es heutzutage in europäischen Zoos keine Bären mehr gibt, und diese traurige Praxis nicht verharmlost und verniedlicht werden sollte.

Alles in allem ist "Welcher Po passt auf dieses Klo" ein schönes Bilderbuch, das sicher dazu beitragen wird, Kinder ganz unverkrampft an das Thema Toilette heranzuführen.

Laura Wasiluk



Hardcover | Erschienen: 26. Juni 2009 | ISBN: 978-3480226085 | Preis: 9,95 Euro | 26 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Welches Tier trompetet hier?Henriette Bimmelbahn und ihre FreundeWenn kleine Tiere wütend sindMüssen wir?Was hast du in deiner Windel?