Media-Mania.de

 Lovecraft Country Collection, Band 3: Innsmouth - Küstenstadt am Teufelsriff

Quellenbuch


Cover
Gesamt ++++-
Aufmachung
Bildqualität
Leitbarkeit
Spannung
Lovecraftkenner wissen, warum man sich besser nicht in das verkommene Küstendorf Innsmouth an der neuenglischen Küste begeben sollte. Denn dort lauert der Kult Dagons, der seine Anhänger dazu bringt, mit den Fischwesen des Teufelsriffs zu kooperieren (und noch einige andere, nicht jugendfreie Dinge zu tun). Die Erzählung "Schatten über Innsmouth" kündet von diesem obskuren Dorf und seinem Ende; Cthulhu-Spieler können es ab sofort selbst erforschen - im neuen Band der "Lovecraft Country Collection".

Dieses Quellenbuch orientiert sich dicht an dem unlängst erschienenen Arkham-Band, auch wenn es den Schwerpunkt auf Szenarien in Innsmouth legt. Auch in "Innsmouth - Küstenstadt am Teufelsriff" wird der Schauplatz, nämlich das Dorf, mit all seinen Schatten, Bewohnern und dunklen Geheimnissen vorgestellt, auf immerhin knapp 88 Seiten, wobei die exzellente Bebilderung mit Fotos und die üppig gestreuten Werteboxen auffallen. Dies ermöglicht es Spielleitern, Innsmouth "right out of the box" zu bespielen und darzustellen. Ebenso gelungen ist auch die Zusammenstellung der Szenarien, die eine ganze Bandbreite an möglichen Innsmouth-Abenteuern präsentieren. Von klassischen Rechercheabenteuern wie "Das Erbe der Crawfords", in dem Innsmouths genetisches Geheimnis gelüftet wird, über die bitterböse Schnitzeljagd "Mary", in der eine junge Frau von ihrer Vergangenheit eingeholt wird, bis zu dem actionlastigeren "Fischfutter", in dessen Mittelpunkt ein schauderhaftes Ritual steht, bekommen Spielleiter einiges an die Hand, um einer Gruppe von Ermittlern Innsmouth schmackhaft zu machen. Zwar verlaufen die Abenteuer meist recht linear und bieten nicht immer genug Handlungsoptionen und -abschnitte für die Spieler, dafür ermöglichen die wie immer exzellenten Karten und Handouts aber eine rasche Umsetzung am Spieltisch, ebenso die Spielberichte und die wunderschöne Karte von Innsmouth, die gegenüber der Arkham-Karte einiges an Boden gut macht. Ein weiterer Abenteuerband soll übrigens nahtlos an die Szenarien dieses Buchs anschließen - man darf gespannt sein.

Fazit: "Innsmouth - Küstenstadt am Teufelsriff" schließt in Qualität und Ausarbeitung direkt an den Arkham-Band an und bietet mit seinem Schauplatz eine sehr morbide, für handfeste Auseinandersetzungen mit dem Mythos gut geeignete Kulisse, in der Ermittler sich und ihre geistige Stabilität weidlich austoben dürfen. Eine klare Empfehlung.

Hagen Hoffmann



Hardcover | Erschienen: 1. April 2010 | ISBN: 9783941976016 | Preis: 29,95 Euro | 205 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Cthuloide Welten 10Malleus Monstrorum Zweite EditionKingsport - Alpträume im NebelGrauen in ArkhamArkham - Hexenstadt am Miskatonic