Media-Mania.de

 High Heels und Gummistiefel

Autoren: Muriel Zagha
Übersetzer: Marie-Luise Bezzenberger
Verlag: Manhattan

Cover
Gesamt +++--
Anspruch
Aufmachung
Gefühl
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Zwei junge Frauen die eine aus Paris, die andere aus London finden sich über eine Zeitungsannonce und beschließen, für ein Jahr ihre Wohnungen zu tauschen. Die impulsive und modeverrückte Daisy verschlägt es ins quirlige Paris, wo sie nicht nur die neuesten Trends ausmacht und in einem Blog festhält, sondern auch eine Reihe amouröser Abenteuer erlebt. Doch wo nur ist Monsieur Right?

Die konservative Isabelle schlägt sich derweil in London mit Daisys extravagantem Freundeskreis herum. Eigentlich will Isabelle ihr Jahr in England strikt nutzen, um Recherchen für ihre Doktorarbeit anzustellen, doch dann kommt natürlich alles ganz anders

"High Heels und Gummistiefel" von Muriel Zagha spielt mit einer reizvollen Ausgangssituation: Wie wäre es, für ein Jahr nicht nur den Wohnort und die Wohnung mit einer Fremden zu tauschen, sondern ein Stück auch das Leben eines anderen zu leben? Denn so kommt es für Isabelle und Daisy, die unterschiedlicher nicht sein könnten die eine ist eher brav, träumt von ihrer baldigen Hochzeit mit dem erzkonservativen Freund und recherchiert geradezu verbissen für ihre Doktorarbeit; die andere ist flippig, ein wenig naiv und immer auf der Suche nach der großen Liebe oder nach dem nächsten Modehit. Muriel Zagha berichtet immer abwechselnd aus der Sicht der beiden jungen Frauen, die zumindest eines vereint: die Sehnsucht nach der großen, der einzig wahren Liebe. Die zu finden ist jedoch weder in Paris noch in London einfach, und so ergeben sich zahllose spannende Verstrickungen, Intrigen und das eine oder andere romantische Abenteuer.

Bis sich die beiden Wohnungs-Tauscherinnen ganz am Ende endlich persönlich kennen lernen, müssen beide sich zunächst mit den Freunden der jeweils anderen arrangieren. Für Daisy bedeutet das harte Arbeit, denn Isabelles elitärer Freundeskreis belächelt das Mädchen mit dem ausgeflippten Geschmack zunächst. Isabelle hingegen fühlt sich wie in einer anderen, vollkommen chaotischen Welt, als sie in eine WG mit einer äußerst reservierten Gothic-Anhängerin und einem sehr extrovertierten Schwulen einzieht. Die Autorin hat sowohl in Frankreich, wo sie geboren wurde, als auch in England gelebt und berichtet locker-leicht, flippig und äußerst humorvoll aus beiden Welten. Wer gar kein Französisch kann, wird sich hin und wieder ärgern, dass die meisten französischen Sätze und Wörter nicht übersetzt wurden (zum Beispiel in einer Fußnote), aber auch so versteht man das meiste problemlos.

"High Heels und Gummistiefel" ist lustige, romantische und locker-leichte Unterhaltung für Frauen für Fashion-Victims, für Metropolen-Liebhaber und für alle, die ebenfalls auf der Suche nach Monsieur Right sind.

Christina Liebeck

Probe


Softcover | Erschienen: 28. Juni 2010 | ISBN: 9783442546749 | Originaltitel: Finding Monsieur Right | Preis: 14,95 Euro | 416 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
WelpenalarmSalat muss durchs KaninchenFlitterwochenMein zukünftiger ExMini Shopaholic