Media-Mania.de

 Blood Serie, Band 2: Blutrot

Die Farbe der Lust

Serie: Blood Serie, Band 2
Autoren: Sharon Page
Übersetzer: Juliane Korelski
Verlag: Mira Taschenbuch

Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Gefühl
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Sharon Page ist als Autorin erotischer historischer Liebesromane bereits sehr bekannt. Hier nun verbindet sie eine romantische Vampirgeschichte mit heißer Erotik. Dieser Band gehört der Blood Serie an, ist aber in sich abgeschlossen.

England im 19. Jahrhundert:
Nachdem Althea sehr jung ihre Mutter verlor, zog ihr Vater, ein Vampirjäger, sie alleine auf. Als Erwachsene tritt Althea in seine Fußstapfen und hilft ihm bei seiner Arbeit. Zwar würde ihr Vater es lieber sehen, wenn seine Tochter heiraten würde - andererseits freut er sich aber auch, sie bei sich zu haben, zumal Althea eine sehr geschickte Jägerin ist.
Doch seit einiger Zeit wird Althea immer wieder von seltsame Träumen geplagt, in denen sie von einem Vampir verführt und geliebt wird. Schließlich sind es sogar zwei Vampire, die sie in ihren Träumen Nacht für Nacht in höchste Ekstase versetzen.
Althea ist erschrocken und fasziniert zugleich. Noch mehr, als sie den Adeligen Yannick kennen lernt und erkennt, dass er einer der Männer aus ihren Träumen ist. Bei ihrem anderen "Traummann" handelte es sich um Bastien, Yannicks Zwillingsbruder. Beide Brüder sind Vampire, jene Wesen, deren Vernichtung Althea anstrebt. Aber sie kann der Anziehungskraft der Brüder nicht widerstehen und genießt die sinnliche Seite, die sie in ihr erweckt haben.

Dann erfährt sie, in welcher Gefahr die Brüder schweben, denn der finstere Vampir Zayan hat einen Pakt mit Bastien geschlossen. Ihn und seinen Bruder zu retten scheint aussichtslos, doch Althea ist entschlossen, nicht aufzugeben.

Blutrot ist ein Buch, das von der ersten Seite an fesselt. Die Geschichte ist wunderschön und spannend erzählt. Yannick und Bastien sind keine kaltherzigen Bestien, sondern zeigen, trotz all ihrer Stärke und Macht, was für zärtliche und leidenschaftliche Liebhaber sie sind.

Da es sich um einen erotischen Roman handelt, gibt es natürlich auch sehr viele sinnliche Szenen. Diese sind alle sehr detailliert und ausführlich, dabei aber in niveauvoller Sprache erzählt und zum Träumen schön beschrieben, zeigen sie verschiedenen sexuelle Konstellationen und Praktiken. So hat Althea nicht nur mit einem oder auch mal zwei Männern gleichzeitig Sex, sondern erlebt auch eine leidenschaftliche Begegnung mit einer anderen Frau. Die Männer haben ebenfalls gleichgeschlechtliche Erfahrungen. Dabei sind die erotischen Stellen in der gleichen romantischen und ein wenig blumigen Sprache verfasst wie der Rest des Buches.

Die Autorin schafft es wunderbar, erotisch-prickelnd zu schreiben ohne dabei ins Pornographische abzudriften. Besonders romantische Leser werden an den zärtlichen Liebesszenen viel Freude haben. Die Figuren sind alle sehr sympathisch und es gibt einige sehr überraschende Wendungen in der Handlung. Wer gerne Fantasy-Liebesromane liest und/oder Vampire mag, kann hier bedenkenlos zugreifen.

Eine Leseprobe gibt es hier.

Maren Frank

Probe



Taschenbuch | Erschienen: 3. November 2008 | ISBN: 978-3899415483 | Originaltitel: Blood Red | Preis: 8,95 Euro | 416 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
EngelslustLustpunktePerfect LoverBlutlustPersephones Erbe