Media-Mania.de

 Gehorche mir!

Autoren: Nina Jansen
Verlag: Heyne

Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Brutalität
Gefühl
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Endlich zurück nach ins eigene Loft in London! - doch als Celia Cavendish aus dem Fenster des Flugzeuges auf Mailand blickt, dann nicht ohne Abschiedsschmerz.
Kaum in London gelandet, erwartet Celia schon die erste Überraschung - eigentlich hätte ihre Mitbewohnerin sie abholen sollen, doch von ihr keine Spur und auch auf dem Handy ist Leanne nicht zu erreichen. Nach der ersten Aufregung und der erfolgreichen Ergatterung eines Taxis vermutet Celia, dass ihre Mitbewohnerin mal wieder einem Mann verfallen ist und im Sexrausch alles und jeden vergessen hat. Zwar taucht Leanne später mehr oder minder wohlbehalten auf, aber Leannes neue Flamme Devin will dann auch gleich mit Leanne in den Urlaub fahren.
Während das Paar unterwegs ist, wachsen Celias Horrorfantasien über Leannes neuen Liebhaber ins Bodenlose und so beschließt sie kurzerhand, den beiden nachzureisen. Doch das Ziel Glowcastle ist ein geheimer Ort, wo die Prominenz ihren sexuellen Lüsten frönen kann. Nur dem charismatischen Mann neben ihr im Flugzeug verdankt es Celia, überhaupt am Ziel anzugelangen. Ihr Begleiter ist nämlich niemand anderes als der Schlossherr des edlen SM-Clubs und die eher schüchterne Celia darf sich auf so einiges gefasst machen, wenn die sie geheime Welt von Glowcastle betritt

"Gehorche mir!" ist der zweite erotische Roman von Autorin Nina Jansen. Das Herz ihres Buches sind auch in diesem Buch wieder die Frauen, die sexuell zurückhaltende Celia und ihre sexuell freizügige Mitbewohnerin Leanne. Zwei unterschiedliche Charaktere und doch sind sie durch die gemeinsame Wohnung verbunden. Daraus ergibt sich auch das Motiv für Celia, sich um ihre - für ihre Begriffe etwas leichtsinnige - Freundin zu sorgen und ihr nachzureisen. Dies ist eigentlich nur die Rahmenhandlung, doch Nina Jansen schafft es, auch diese authentisch rüber zu bringen und sie nicht, wie in vielen Romanen dieses Genres, als notwendiges Übel wirken zu lassen.
Tatsächlich erwartet den Leser außer liebevoll gestalteten Sex- und soften SM-Szenen hier sogar ein Buch voller Tiefe. Menschen, die über sich hinauswachsen, sich ihren Ängsten stellen und dabei feststellen müssen, dass Fantasien nicht immer das sind, wonach sie scheinen, tatsächlich können sie in der Realität schnell zum Alptraum werden oder, hat man Glück, sich sogar in einen Traum verwandeln. Bei den sexuellen Schilderungen schafft Nina Jansen eine gekonnte Mischung aus Worten und dem bewussten Weglassen eben solcher, die reichlich Raum für Fantasie lassen und doch genügend Details liefern, um der Fantasie Nahrung zu liefern.
Und genau diese Mischung ist es auch, die den Charme des Romans ausmacht sicherlich, sexuelle Handlungen haben hier klar den Vorrang, wie man es von einem guten erotischen Roman erwartet, aber die Rahmenhandlung wirkt stimmig und man kann noch einiges mehr mitnehmen als nur anregende Fantasien. Wer die gelungene Mischung aus Erotik und glaubwürdiger Handlung sucht, ist hier zumindest genau richtig und kann sich auf einige sehr unterhaltsame Lesestunden freuen.

Sandra Seckler

Probe


Taschenbuch | Erschienen: 9. August 2010 | ISBN: 9783453545342 | Preis: 7,95 Euro | 350 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
ErniedrigtIsabellas UnterwerfungEloises HingabeUngekannte LeidenschaftBeherrsche mich