Media-Mania.de

 Reiseführer Entenhausen

Die 13 schönsten Sehenswürdigkeiten

Autoren: Jürgen Wollina
Illustratoren: Carl Barks
Verlag: Ehapa Comic Collection

Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis
Niemand war jemals dort und doch kennt jeder die Stadt Entenhausen. Selbst Gelegenheits-Lesern ist sie ein Begriff und Disney-Fans kennen sich dort sowieso aus und wissen ganz genau, wie sie von Donalds Haus zum Geldspeicher kommen, wo Daisy wohnt oder wo Oma Ducks Bauernhof steht. Aber es gibt auch Plätze, die selbst eingefleischte Fans noch nicht oder nicht so genau kennen. Oder wer könnte auf Anhieb alle Standorte von Dagobert Ducks Geldspeichern nennen oder wo mal welche gestanden haben? Dies aber ist in diesem Reiseführer nachzulesen. Und nachzuschauen, denn eine großformatige Übersichtskarte liegt mit bei.

Im Reiseführer selbst werden die interessantesten Orte ausführlich und mit Bildern vorgestellt und auf die Comics hingewiesen, in denen sie vorkamen. Notre Duck, Schloss Schauerstein, das Völkerkundemuseum, Emil Erpels Geburtshaus werden ebenso vorgestellt, wie die Zirkusse und zoologischen Gärten von Entenhausen. Und natürlich der Gumpensund und die Hafenanlagen.
Des Weiteren gibt es einen Überblick über die vielfältigen Sportmöglichkeiten in Entenhausen, ausgestellte Kunst und Messegelände. Tipps fürs richtige Verhalten in Entenhausen: Niemals einen Entenbraten bestellen, angeln nur mit gültigem Angelschein und Finger weg von allen Gewinnspielen und Lotterien, da man gegen Gustav Gans sowieso keine Chance hat.

Dieser Reiseführer ist nicht einfach nur eine hübsch zusammengestellte Sammlung, sondern das Ergebnis einer dreizehn Jahre dauernden Forschungsarbeit. Der Donaldist, Stadtplanforscher und –zeichner Jürgen Wollina las alle 700 Comics von Carl Barks und durchforstete dabei jede Seite und jedes Bild ganz genau. Anhand dieser Informationen entstanden sowohl der vorliegende Stadtplan, als auch die dazugehörigen Informationen über die einzelnen Gebäude und Orte.
Disney-Fans werden begeistert in diesem Reiseführer lesen, sich gerne an die Orte erinnern, die ihnen schon in dem einen oder anderen Comic begegnet sind und andere, unbekanntere kennenlernen. Gelegenheitsleser werden ebenso Freude daran haben, denn anders als die meisten Reiseführer ist dieser keineswegs trocken, sondern mit Liebe zum Detail und in flottem Schreibstil verfasst.

Bilder aus den Original-Comics von Carl Barks illustrieren die Informationen. Auch wenn man leider nie hinreisen können wird, macht es einfach enorm viel Spaß, über Entenhausen und seine Besonderheiten und Sehenswürdigkeiten zu lesen.

Ein außergewöhnlicher Reiseführer, der zudem als Extra eine riesige Übersichtskarte liefert, die lose beiliegt, so dass sie entweder wie ein richtiger Stadtplan angesehen und gefaltet oder als Poster über eine ganze Wand gehängt werden kann.

Maren Frank



Softcover | Erschienen: 2. August 2010 | ISBN: 978-3770433865 | Preis: 19,95 Euro | 48 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Ente in AntikLiebe, Lust und LeidenschaftDie DucksEnten entern!Ich, Donald Duck