Media-Mania.de

 Die Ducks

Eine Familienchronik


Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Donald Duck, Dagobert Duck und die drei Neffen Tick, Trick und Track kennt selbst, wer noch nie einen Disney-Comic gelesen hat. Auch Daniel Düsentrieb ist in aller Munde. Doch die riesige Duck-Sippe umfasst noch etliche Enten mehr. Und überhaupt - wer weiß schon, wer wie mit wem verwandt ist?

Diese Frage haben sich immer wieder Autoren und Zeichner gestellt und Stammbäume entworfen. So entstanden mehrere, die nur leider nicht miteinander übereinstimmen. Den ersten Stammbaum entwarf Carl Barks, als Gedächtnisstütze für sich selbst. Allerdings beinhaltete dieser nur einige wenige Mitglieder der Familie Duck. Basierend auf Barks' Aufzeichnungen entwarf Don Rosa einen erweiterten Stammbaum, doch auch dieser stellte längst nicht alle Mitglieder der Duck-Sippe vor. So versuchten spätere Autoren und Zeichner ebenfalls Stammbäume zu entwerfen, die in diesem Buch ebenso enthalten sind wie die ersten Entürfe von Barks und Rosa. Zusätzlich gibt es einen sehr schönen Stammbaum zum Herausnehmen. Weiterhin gibt es viele Informationen über die Veronkelung in Entenhausen und über die unterschiedlichen Verwandtschaftsverhältnisse in den verschiedenen Erscheinungsländern der Comics. So ist in den deutschen Übersetzungen Daniel Düsentrieb nicht mit den Ducks verwandt, in einigen ausländischen Comics dagegen schon.
Die insgesamt vierzig Comics in diesem Werk haben alle etwas mit dem Stammbaum der Familie Duck oder bestimmten Verwandtschaftsverhältnissen zu tun.

Dieses Werk ist vor allem für Fans der Familie Duck interessant, da es vor den Comics noch einen ausführlichen Teil mit Informationen über die komplizierten Verwandtschaftsverhältnisse in der Familie Duck gibt. Zudem ist der Stammbaum wirklich ein Hingucker und macht sich sicherlich auch gut als Poster an der Wand. Unbekannte Enten werden mit einem Vogel auf dem Schnabel dargestellt, der gerade leider ihr Gesicht verdeckt. Eine sehr elegante Lösung, um keine weißen Flecken im Stammbaum zu haben.

Unter den Comics finden sich neben Neuauflagen von bereits bekannten Klassikern auch mehrere Erstveröffentlichungen. Die Geschichten sind gewohnt gut zu lesen, toll gezeichnet und sehr gut coloriert.

Wer mehr über die Verwandtschaftsverhältnisse der Ducks und nicht so bekannte Figuren erfahren möchte, ist mit diesem Werk sehr gut beraten. Doch auch Leser, die einfach nur Spaß an den Comics haben, können hier bedenkenlos zugreifen.
Zumal sich dieses Werk in seiner wunderschönen Aufmachung auch toll im Bücherregal macht.

Maren Frank



Hardcover | Erschienen: 6. September 2010 | ISBN: 978-3770433797 | Preis: 29,95 Euro | 400 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Vicar 2Reiseführer EntenhausenEnten entern!Don Rosa 4Ich, Donald Duck