Media-Mania.de

 Funkstreife ISAR 12

Staffel 2, Folgen 14-26


Cover
Gesamt +++++
Action
Anspruch
Bedienung
Bildqualität
Brutalität
Extras
Gefühl
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Ton
"Funkstreife Isar 12" ist neben dem Komödienstadel die erste bayerische Fernsehserie, die im Vorabendprogramm des ARD ausgestrahlt wurde. Entstanden zu Beginn der 60iger Jahre beschäftigt sich diese Krimiserie nicht nur mit alltäglichen Problemen der in Münschen angesiedelten Bevölkerung, sondern auch mit Überfällen, Raub und Mord. So werden Polizeimeister Alois Huber und Polizeihauptwachtmeister Herbert Dambrowski mitten in der Nacht zu einem Überfall auf einen Taxifahrer gerufen oder müssen eine Entführung auklären, bei der eine junge Frau mitten am Tag in ein Auto gezerrt wurde. Eine Arbeit, die nicht immer einfach ist und viel Einfühlungsvermögen und Standhaftigkeit von den Beamten fordert. Eigenschaften, von denen Huber und Dambrowski eine ordentliche Portion besitzen und so schaffen sie es mit Leichtigkeit, eine zeternde Meute von Frauen auf dem Viktualienmarkt zum Schweigen zu bringen oder ein Parkplatzschaden unbürokratisch zu schlichten. Nur als sich plötzlich eine Schlange auf der Rückbank eines Taxis aalt, offenbaren sich ihre Grenzen und ohne zu Zögern sind sie sich schnell einig, einen Spezialisten vom Münchener Tierpark kommen zu lassen.

"Hier Isar 12" so lautet die Antwort der im Einsatz befindlichen Polizisten, bevor sie die Sirene anstellen, Gas geben und mit ihrem inzwischen als legendär geltenden BMW 51 zum nächsten Einsatzort jagen. Mit 72 PS und 145 Stundenkilometer Höchstgeschwindigkeit schafften sie es so manche Verfolgungsjagd für sich zu entscheiden. Ausgestattet mit Blaulicht, Martinshorn, Außenlautsprecher und Funk waren diese als "Barockengel" bezeichneten Streifenwagen schon damals ihrer Zeit voraus. Aber nicht nur sie wissen zu begeistern. Auch wunderschöne Aufnahmen von München zu Beginn der 60iger Jahre lassen in eine Zeit eintauchen, als die Frauen noch Schürzen und die Männer Strickjacken trugen. Herrlich anzusehen ist zum Beispiel auch der Einsatz der Feuerwehr von damals. Einer Unzahl von Männern, die auf Kommando aus den Betten hüpfen, Stiefel und Hosen gleichzeitig anziehen und in Rekordzeit in ihre Einsatzfahrzeuge springen. Nostalgie pur, die in jeweils zwanzigminütigen Folgen kurzweilig unterhält.

Aber nicht nur im Beruf werden Huber und Dambrowski täglich gefordert. Auch zu Hause stehen sie ihrem Mann und während sich Huber mit den Hausaufgaben seines Sprößlings herum plagt und über die Höhe des Haushaltsgeldes diskutiert, muss sich Dambrowski an die neue Haarfarbe seiner Frau gewöhnen, die wundersamerweise plötzlich blond ist. Etwas, was der Zuschauer allerdings schwerlich nachprüfen kann, denn die 13 Folgen der zweiten Staffel sind, wie zu dieser Zeit üblich, in schwarz/weiß gedreht. Regie führte dabei der spätere Erfolgsregisseur Dr. Michael Braun. Für die Musik zeichnete Bert Grund verantwortlich. Neben Karl Tischlinger als Polizeimeister Alois Huber und Wilmut Borell als Polizeihauptwachtmeister Herbert Dambrowski sind Christl Höck als Ehefrau von Polizeimeister Huber, Peter Sandner als dessen Sohn Schorschi und Monika John als Frau Dambrowski zu sehen. Die Bildqualität stellt sich als recht ordentlich dar. Kleine Störungen schmälern keinesfalls den Fernsehgenuss. Auch die Tonqualität weiß mit gut verständlichen Dialogen und passenden Soundeffekten zu überraschen. Auf der zweiten DVD befindet sich das Bonusmaterial. So ist dort eine fünfzehnminütige Produktion des Bayerischen Rundfunks von 1958 mit dem Titel „Achtung Funkstreife“ sowie der Heimatkanal-Trailer zu sehen.

Fazit: "Isar 12" ist eine überaus unterhaltsame und witzig gestaltete Krimiserie, die nicht nur den Münchener Zuschauern viel Spaß bereiten wird. Basierend auf Geschichten aus dem Alltag versteht sie es, den damaligen Zeitgeist einzufangen und in kurzweiliger Form darzubieten. Ein besonderer Leckerbissen für alle Filmfreunde, die alte Schinken lieben.


Episoden:

DVD 1:
14 Und sonntags zum Mondsee
15 Hausmittel wirken Wunder
16 Isar an alle
17 Alle Neune
18 Whisky am Vormittag
19 Am hellichten Tag
20 Fahren Sie Fliederweg 10

DVD 2:
21 Glück im Unglück
22 Florian I rückt aus
23 Der falsche Mantel
24 Taxi um Mitternacht
25 Die Belehrung
26 Besuch aus Übersee

Dorit Wiebke



DVD | Disc-Anzahl: 2 | Erschienen: 16. September 2010 | FSK: 6 | Laufzeit: 284 Minuten | Preis: 18,99 Euro | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Nacht unter TagDie Kriminalromane mit Wachtmeister StuderArne Dahl - Vol. 1Böses HerzFlemming