Media-Mania.de

 1000 Backideen

Das Backbuch fürs Leben


Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis
Zucker, Mehl und Eier sind die Hauptzutaten für die meisten Backrezepte. Kaum zu glauben, dass man daraus so viele unterschiedliche Kreationen von Kuchen über Plätzchen bis hin zu Torten herstellen kann. Und doch bietet das Thema Backen Variationen für jeden Geschmack, egal ob üppig, süß, knusprig, deftig, luftig oder simpel. Diese große Anzahl an wunderbaren Rezepten spiegelt auch das Buch "1000 Backideen" wider.

In diesem Grundbackbuch wurde versucht, jedes mögliche Gebiet an Rezepten abzudecken. Insgesamt gibt es deswegen zehn große Kapitel mit Backideen. Den Anfang machen die Kuchenklassiker wie Mohnkuchen oder Kalter Hund. Darauf folgen dann die Obstkuchen mit verschiedenen Vorschlägen, wie man Äpfel, Mandarinen, Kirschen und viele andere Sorten verbacken kann. Auch bei den Blechkuchen gibt es viele Obstvarianten, aber ebenso Leckeres mit Schokolade oder Creme. Creme spielt bei den Torten ebenso eine große Rolle. Die Abwandlung oder Weiterführung davon sind dann die Trendkuchen, egal ob geschüttelt, gerührt oder lediglich kalt "gebacken".

Wer keinen großen Hunger hat, widmet sich lieber den Waffel- und Törtchenrezepten. Muffins eignen sich ebenso um die kleine Lust auf Süßes zu befriedigen. Und möchte man lieber etwas Trockenes und Knuspriges zum Nachmittagskaffee oder für Weihnachten, findet sich in den Plätzchenrezepten das Richtige. Backen lassen sich nicht nur süße, sondern auch deftige Sachen wie Quiches oder Käsestangen, darum gibt es hier auch dafür viele Variationen, wie auch tolle schmackhafte Ideen für Brot oder Brötchen.

"1000 Backideen" ist ein Backbuch, das sich wunderbar als Erstausstattung eignet. Dank der vielen verschiedenen Backrezepte wird jedes mögliche Gebiet abgedeckt, zu dem man etwas backen möchte. Egal, ob man einen schnellen Kuchen für Besuch zubereiten will, eine Torte für eine Festlichkeit backen möchte, eine süße Kleinigkeit zum Naschen oder einen deftigen Snack für das Abendessen braucht: Hier findet der Leser unzählige Rezepte, um sich wirklich austoben zu können. Alle Backrezepte werden ausführlich erklärt und lassen sich so leicht nacharbeiten. Die Zutatenlisten sind klar und übersichtlich gestaltet. Da es zu den meisten Backideen auch Fotos gibt, kann man auch einfach nach rein optischen Gesichtspunkten sein Rezept aussuchen.

Wer schon einmal gebacken hat und ein Backbuch möchte, mit dem er eine große Auswahl an Möglichkeiten zum Nachbacken erhält, der ist mit dem Kauf von "1000 Backideen" gut beraten. Egal ob Mohnkuchen, Käsekuchen, Rehrücken, Flammkuchen, Gewürzkuchen, Baiser-Torte, Philadelphia-Torte, Bananenwaffeln, Erdbeerküchlein, Salami-Muffins, Shortbread, Baguette oder Sonnenblumenbrot, fast zu jedem gewünschten Gebäck oder einer Variation gibt es hier ein leckeres Rezept. Dank der bunten Seitenleiste kann man fix auf das gewünschte Gebiet wie Torten oder Kekse zugreifen und sich inspirieren lassen.

Ein übersichtlich aufgebautes und vor allen Dingen dick gefülltes Backbuch, mit dem man kostengünstig tausend Leckereien herstellen kann.

Daniela Hanisch



Hardcover | Erschienen: 31. August 2010 | ISBN: 978-3625128953 | Preis: 12,99 Euro | 621 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
CupcakesBackschule - Step by StepWeihnachtsbacken von A-Z1 Teig - 50 TortenRührkuchen von A-Z