Media-Mania.de

 Waldi Wichtig und die Naseweise, Band 1: Der Geheimgang


Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Gefühl
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Dieser Comic lädt schon beim Betrachten des fröhlich bunten Covers und Backcovers zum Lesen ein. Und die Geschichte geht auch direkt interessant los: Ein Verleger zieht neu in ein Haus ein, sein kleiner Neffe Voltaire stört aber mehr, als dass er hilft, die kostbaren Bücher einzusortieren. Also schickt ihn der Onkel samt Kater Nelson nach draußen, er soll mit seiner Cousine Celine spielen. Diese ist gerade dabei, ihrem Hobby Insektenfangen nachzugehen und will wenig mit Voltaire zu tun haben.
Vor allem nicht, als Voltaire sich auch noch über ihre angezogenen Kuscheltiere lustig macht. Dabei allerdings stellt sich heraus, dass Celine in einer verlassenen Hundehütte einen Geheimgang entdeckt hat, dort die winzigen Kleidungsstücke fand und der Gang noch weiter geht. Neugierig geworden, kriechen die Kinder hinein und gelangen so in ein Reich, in dem Mäuse regieren und rote Ratten gefürchtet sind.
Doch auch für die beiden Menschen droht dort Gefahr, denn ehe sie sich versehen, haben die Mäuse sie auch schon gefangen genommen und gefesselt. Weil die Mäuse selbst aber nicht wissen, was sie mit den fremden Wesen anstellen sollen, rufen sie Waldi Wichtig zu Hilfe. Der beschließt, dass die beiden freigelassen werden und nach Hause gebracht werden sollen.
Doch eine Rückkehr entpuppt sich als ausgesprochen schwieriges Unterfangen ...

Diese Geschichte ist wirklich niedlich, sowohl von der Handlung als auch von den Zeichnungen her. Die beiden Kinder geraten in eine wahrhaft phantastische Welt, es geht durchgehend abenteuerlich zu. "Der Geheimgang" hat dabei nicht nur mit viel Liebe zum Detail gezeichnete Bilder, sondern auch eine wirklich schöne Story.
Die Kinder befinden sich zwar in Gefahr und es gibt auch wilde Verfolgungsjagden, aber es ist niemals richtig gewalttätig. Ein idealer Comic für Kinder ab etwa sechs Jahren, an dem aber auch ältere Leser ihre Freude haben können.

Die Zeichnungen sind sehr kindgerecht, so dass es auf den einzelnen Bildern viel zu entdecken gibt. Mit den beiden Kindern gibt es sowohl für Jungen als auch für Mädchen Identifikationsfiguren. Die tierischen Figuren sind ebenfalls sehr liebevoll gestaltet.

Dies ist der erste Band, es wird also weitere Abenteuer mit den liebenswerten Figuren geben. Obwohl auf der letzten Seite steht, dass eine Fortsetzung folgt, ist diese Geschichte doch in sich abgeschlossen.

Maren Frank



Hardcover | Erschienen: 1. September 2010 | ISBN: 978-3899083590 | Originaltitel: Petit Mardi Et Les Zumins | Preis: 12,90 Euro | 47 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Calvin und HobbesLes Bijoux 01Schiller!Maus und MystikDespereaux - Der kleine Mäuseheld