Media-Mania.de

 AfricanArt

Illustratoren: Natalia Schäfer
Verlag: Korsch

Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Extras
Preis - Leistungs - Verhältnis
Afrika ist ein Kontinent, der die Menschen immer wieder von Neuem in seinen Bann zieht. Die Vielzahl der dort lebenden Völker, die atemberaubenden Landschaften, die wilden Tiere Afrika besitzt so viele Facetten, dass es eine wahre Kunst sein kann, diese einzufangen. Einen Versuch wagt die Künstlerin Natalia Schäfer mit dem Kalender "AfricanArt" aus dem Korsch Verlag.

Der Kalender im Format 28,5 x 69,0 cm zeigt auf jedem Monatsblatt drei Bilder, die vertikal angeordnet sind. Warme Farben in Naturtönen kombiniert mit kräftigerem Rot, Orange und Gelb bestimmen die Drucke. Dazu kommt eine Fülle an Gold, das teils sparsam, teils sehr großzügig eingesetzt wurde.

Die Motive sind ganz unterschiedlicher Art. Auf einigen Bildern werden dabei nur einzelne Tiere, auf anderen kleine Szenerien dargestellt, so zum Beispiel Elefanten oder Giraffen unter Bäumen, ein Elefant mit Reiter, Fischer auf dem Meer, eine Familie mit Kind. Aber auch Bäume, eine Maske, eine Feder oder afrikanische Ornamente sind vertreten, und auch Blumen- und Sonnenmuster spielen auf vielen Bildern eine Rolle.

Auch wenn jedes Kalenderblatt mit unterschiedlichen Motiven gestaltet wurde, stammen alle verwendeten Farben aus demselben Farbspektrum. Dadurch fügen sich auch die Rot-, Orange- und Gelb-Töne warm und harmonisch in die Gesamtheit ein und lassen die Bilder sehr stimmig wirken. Eine besondere Wirkung erhält der Kalender durch die eingesetzten Metallpigmente, die das Gold glänzen lassen und den Kalender zusätzlich veredeln.

Das Kalendarium selbst befindet sich in eleganter Schrift am unteren Rand der jeweiligen Seite. Die Sonn- und Feiertage wurden zur besseren Übersichtlichkeit in Gold und Rotgold unterlegt, so auch die Monatszahl. Auf platzraubende Details wurde dabei verzichtet, so dass sich der Blick der Betrachter ganz auf die Drucke konzentrieren kann.

Die verschiedenen Bilder wurden sehr stimmig arrangiert und schaffen, egal ob jedes für sich oder auch gemeinsam betrachtet, eine ganz besondere Atmosphäre. Die ausgezeichnete Druckqualität und das hochwertige Papier tragen das ihre dazu bei, dass dieser Kalender das ganze Jahr über Freude machen und zu einem Blickfang in jedem Zimmer werden wird.

"AfricanArt" wurde bei der Internationalen Kalenderschau 2011 nominiert.

Eine Leseprobe mit allen Bildern gibt es auf der Verlagsseite.

Laura Wasiluk



Softcover | Erschienen: 1. März 2010 | ISBN: 978-3782752794 | Preis: 29,95 Euro | 12 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Südafrika & Namibia 2011AfricanArtAfricanArt 2013LandschaftAfricanArt