Media-Mania.de

 Die klassische italienische Küche

450 Rezepte


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Preis - Leistungs - Verhältnis
Wer sich die Landschaften Italiens genauer betrachtet, dem wird bald klar, dass jede Region ganz andere Lebensmittel und Zubereitungsarten entwickelt hat. In kalten Gebieten dominieren die schweren und reichhaltigen Gerichte, während in der Nähe des Meeres natürlich Fischgerichte omnipräsent sind. Dennoch zeigt sich in jedem Rezept etwas typisch Italienisches, dessen Gerichte in dem Kochbuch "Die klassische italienische Küche" festgehalten wurden.

Marcella Hazan hat in ihrem Kochbuch die überlieferten italienischen Rezepte zusammengefasst, modernisiert und verständlich niedergeschrieben. Sie macht bei der Darstellung keine besondere Unterscheidung, aus welchen Regionen die einzelnen Gerichte stammen. Stattdessen sind alle Rezepte nach den jeweiligen Speisearten geordnet, was der Orientierung des Lesers zugutekommt. Dass Kochen aber eine Kunst ist, spürt man sofort, wenn man sich durch die Einführung und die Grundlagen liest. Schließlich lernt nur derjenige die Lebensmittel richtig zu behandeln, der sie korrekt kennengelernt hat.

Die vorgestellten Rezepte dann überzeugen vollends davon, dass man mit diesem Buch die richtige Wahl getroffen hat. Es dominieren die einzelnen Gerichte, klar beschrieben, ohne Schnickschnack und Hochglanzbilder. Stattdessen darf der Leser sich aussuchen, ob er Vorspeisen zubereiten möchte, Suppen liebt, sich dem großen Gebiet der Pasta zuwenden will, er Fisch oder Fleisch zubereiten mag oder lieber zu Salat, Gemüse oder süßen Desserts greift. Ein reichhaltiges Angebot also, das für jeden Zweck das richtige Gericht bietet.

"Die klassische italienische Küche" ist ein Kochbuch, das mit der Sehnsucht spielt, die Genüsse des sonnenverwöhnten Landes in die eigene Heimat zu transportieren, um so wenigstens kulinarisch wieder in den Urlaub reisen zu können. Für diejenigen, die sich nicht besonders mit dem Thema auseinandergesetzt haben, ist besonders der anfängliche Grundlagenteil sehr hilfreich. So lernt man gleich die Zutaten kennen und die Basis der italienischen Küche, die grundlegenden Zubereitungsarten. Allen Rezepten ist gemein, dass sie alltagstaugliche Gerichte vorstellen. Es benötigt keiner großen Kunst und Fingerfertigkeit, sie zuzubereiten, sondern es braucht lediglich Geduld und hochwertiger Zutaten.

Marcella Hazan versteht es sehr gut, ihren Lesern die Intensität der einzelnen Gerichte zu vermitteln. Bei ihren Arbeitsbeschreibungen steht ganz genau, weshalb gerade dieser Schritt auf den nächsten folgt und weshalb die Zutaten so und nicht anders miteinander harmonieren. Dank dieser sehr ausführlichen und intensiven Erklärungen können auch Kochanfänger schnell Erfolge mit den Gerichten erzielen. Bei größeren Bereichen, wie zum Beispiel Pasta oder Pizza, gibt es stets zur Zubereitung sehr ausführliche grundlegende Informationen über die einzelnen Handgriffe und das zu verwendende Arbeitsgerät. Viele der Speisen bestehen aus sehr wenigen Zutaten, doch das Ergebnis kann sich jederzeit sehen lassen. Man ist überrascht, wie lecker geschmorte Schweinerippchen, Fleischklößchen mit Wirsing, marinierte Möhrenstifte oder Kichererbsensuppe sein können. Genau wie die Gerichte kommt auch das Kochbuch schlicht und simpel daher. Die Seiten bestehen hauptsächlich aus Rezeptbeschreibungen und den rot gefärbten Rezeptüberschriften. Fotografien gibt es keine. Dafür enthält das Kochbuch aber zahlreiche Zeichnungen. Diese veranschaulichen meist wichtige Handgriffe, die sonst schwer zu erklären wären, und lockern zusätzlich den Text etwas auf.

Wer wirklich grundlegend täglich Italienisch kochen möchte, der ist mit dem Kauf dieses Buches wunderbar bedient!

Zwei Rezepte aus dem Buch gibt es auf der Verlags-Website.

Daniela Hanisch



Hardcover | Erschienen: 6. September 2010 | ISBN: 978-3899104790 | Originaltitel: Essentials of classic italian cooking | Preis: 35,00 Euro | 688 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Antipasti, Tapas & mehrTapas & Co.Venedig-KochbuchMamma Rosas sizilianisches KochbuchDie echte italienische Küche