Media-Mania.de

 Point Whitmark, Folge 30: Der Seelenkünder

II/II


Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Ton
Bei Point Whitmark handelt es sich um eine Hörspielreihe, die sich in erster Linie an Jugendliche richtet, aber an der auch erwachsene Hörer Gefallen finden können, sind die Storys doch stets gut durchdacht und warten mit überraschenden Wendungen auf. Hauptfiguren sind die drei Jungen Tom, Jay und Derek, die zusammen einen Radiosender betreiben. Dieses Hörspiel ist die direkte Fortsetzung von Folge 29, "Der Seelenkünder Teil 1".

Tom und Jay sitzen wirklich in der Klemme. Eingesperrt auf einem mysteriösen Schiff müssen sie um ihr Leben bangen. Um aus dem Raum, in dem sie eingesperrt sind, zu entkommen, versuchen sie, eine kleine Explosion zu fabrizieren. Dies gelingt zwar, bringt sie aber zuerst einmal in noch größere Gefahr und sorgt dafür, dass sie entdeckt werden.
Ob das gut ist, wissen sie noch nicht, denn die Gestalten, die sich an Bord aufhalten, sind mehr als mysteriös. Stammen sie überhaupt aus ihrer Zeit? Ihre Kleidung sieht aus, als wäre sie mehrere hundert Jahre alt, auch reden die Kapitänin und ein mysteriöser Mann immer wieder vom schwarzen Okular. Tom und Jay sind ziemlich ratlos. Alles erscheint so mysteriös und dann wird es auch noch richtig übersinnlich ...

Dieses Hörspiel setzt die in der Folge davor begonnene Handlung nahtlos fort, allerdings ist es dennoch nicht zwingend notwendig, sie oder andere Folgen der Reihe zu kennen. Auch Neu-Hörer kommen ohne Probleme in die Handlung. Was im ersten Teil geschehen ist, wird geschickt durch Dialoge und kurze Erklärungen zusammengefasst. Die Inszenierung ist temporeich und oft voller Action und Überraschungen. Bis kurz vor Ende ist nicht klar, was es nun mit den mysteriösen Geschehnissen und dem geheimnisvollen schwarzen Okular auf sich hat. So wird die Spannung sehr gut gehalten.

Die Sprecher erledigen ihren Job perfekt, die Stimmen passen sehr gut, nichts wirkt aufgesetzt, auch die Geräuscheffekte unterstreichen sehr gut die Spannung und Dramatik. Wer die Reihe mag oder überhaupt gerne spannende Hörspiele hört, kann hier unbesorgt zugreifen. Geboten wird ein actiongeladenes Hör-Erlebnis, das sowohl Jugendliche als auch Erwachsene sehr gut zu unterhalten weiß.

Die Aufmachung und das Booklet sind recht spartanisch und liefern lediglich die Namen von den Sprechern und den anderen Titeln. Dies ist aber auch bei anderen Folgen der Reihe schon der Fall gewesen und daher ein gewohntes Bild. Ein bisschen mehr Information wäre zwar wünschenswert gewesen, aber die Hauptsache ist ja die Folge selbst und die ist absolut gelungen.

Maren Frank



CD | CD-Anzahl: 1 | Erschienen: 15. Oktober 2010 | Laufzeit: 63 Minuten | Preis: 7,97 Euro | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel
Die blutenden SchlüsselDie fiebrigen TränenDer Duft der FinsternisPoint Whitmark 1. BoxDer Seelenkünder