Media-Mania.de

 House of Night, Band 3: Erwählt

Serie: House of Night, Band 3
Autoren: Kristin Cast, P. C. Cast
Sprecher: Marie Bierstedt
Übersetzer: Christine Blum
Verlag: Lübbe Audio

Cover
Gesamt +++--
Anspruch
Brutalität
Gefühl
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Ton
Zoey ist verzweifelt: Zwar hat sie im House of Night, einem Internat für junge Vampire, echte Freunde gefunden, ausgerechnet vor diesen muss sie jedoch Geheimnisse haben. Sie darf ihnen nicht verraten, dass ihre einstige Freundin Stevie Rae nicht wirklich tot ist, sondern als untote Vampir-Bestie eine schreckliche Existenz fristet. Verzweifelt sucht sie nach einem Weg, Stevie Rae von dem Monster, das sie geworden ist, wieder in das sonnige Mädchen zu verwandeln, dass sie einmal war. Dabei zur Seite steht ihr ausgerechnet ihre einstige Rivalin Aphrodite, denn diese ist die einzige außer Zoey, die weiß, dass Neferet, die Leiterin des House of Night und Zoeys Mentorin, ein falsches Spiel mit ihren Schützlingen treibt

"Erwählt" ist der dritte Teil der groß angelegten "House of Night"-Vampirserie für Jugendliche. Während es beim zweiten Teil noch leicht fiel, in die Reihe einzusteigen, ist es mit dem vorliegenden Hörbuch zwar noch möglich, es ist jedoch definitiv ratsamer, mindestens mit dem vorhergehenden Teil anzufangen. Zu stark sind mittlerweile die Handlungsstränge und Beziehungsgeflechte mit früheren Ereignissen verknüpft.

"House of Night" im Allgemeinen und "Erwählt" im Besonderen erinnern in vielerlei Hinsicht an eine TV-Mystery-Serie: Sowohl vom Aufbau der Charaktere als auch vom Aufbau des Romanübergreifenden Storybogens. Nach dem Anhören eines Hörbuchs ist man immer wieder überrascht, wie wenig die eigentliche Handlung tatsächlich vorangeschritten ist. Das Autorenduo "Cast & Cast" erzählt in den bisher drei vorliegenden Bänden eine Geschichte, für die andere Schriftsteller vermutlich nur einen Band gebraucht hätten. Das merkt der Hörer auch daran, dass seit Zoeys Wandlung zur Jungvampirin, im ersten Band der Reihe, erst etwas mehr als zwei Monate vergangen sind. Trotzdem zeichnet sich auch "Erwählt" dadurch aus, dass die Handlung sehr kurzweilig ist und unterhält: Zwar bleiben auch im dritten Band die meisten Charaktere außer Zoey noch etwas stereotyp und blass. Von Jack, eine Figur die in diesem Buch erst in den Serienkosmos eingeführt wird und durch seine noch junge Beziehung zu Zoeys bestem Freund Damien zum inneren Zirkel der Hauptfigur gehört, erfährt man so gut wie nichts. Das ist schade, reduziert es ihn wie auch die meisten anderen Figuren der Reihe doch sehr stark auf nur einen oder zwei Charakterzüge. Ausgerechnet die ätzende Aphrodite mehr in den Fokus der Handlung zu rücken stellt sich jedoch als sehr gute Wahl heraus. Denn einerseits beweist die Figur in "Erwählt" wesentlich mehr Profil als die meisten anderen Charaktere und zweitens peppen ihre oft zynischen Sprüche das Hörbuch merklich auf.

Einen großen Stellenwert nimmt neben der Handlung um die Rettung von Stevie Rae ein weiteres Mal Zoeys Liebesleben ein, die sich noch immer nicht zwischen ihren drei Lovern entscheiden kann. Zoeys innere Zerrissenheit diesbezüglich wirkt in "Erwählt" erfreulicherweise wesentlich runder als noch in "Betrogen". Zudem sorgen die beiden Autorinnen für zusätzlichen Zündstoff (auch für weitere Bände), weil Menschen und Vampire stärker auf Kollisionskurs gehen.

Insgesamt kann man aus "Erwählt" eine leichte Steigerung im Vergleich zum Vorgängerband heraus hören. Marie Bierstet ist mit der Rolle warm geworden und liefert eine überzeugende Lesung ab. Trotzdem wäre es wünschenswert, wenn die beiden Autorinnen ein bisschen mehr Handlung in die jeweiligen Bände packen würden als bisher. Wer die Vorgänger bereits gemocht hatte, wird auch hier nicht enttäuscht.

Eine Hörprobe findet ihr auf der Verlagswebsite.

Christian Handel



CD | CD-Anzahl: 4 | Erschienen: 30. Juli 2010 | ISBN: 9783785743454 | Laufzeit: 297 Minuten | Originaltitel: House of Night: Chosen | Preis: 16,99 Euro | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
ErwähltVersuchtGejagtGezeichnetBetrogen