Media-Mania.de

 Entsetzen

Autoren: Karin Slaughter
Sprecher: Nina Petri
Übersetzer: Klaus Berr
Verlag: Random House Audio

Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Brutalität
Gefühl
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Ton
Es gibt nichts Schlimmeres für eine Mutter, als das eigene Kind tot aufzufinden. Bis zur Unkenntlichkeit malträtiert und von Unmengen Blut umgeben, ist das ein Anblick, den man nie vergessen wird. Kein Wunder, dass sich Abigail Campano ohne nachzudenken auf den Mann stürzt, der mit einem Messer in der Hand neben dem geschändeten Körper ihrer Tochter steht und dass sie alles dafür tut, um ihn außer Gefecht zu setzen. Eine tragische Verwechslung, wie sich später herausstellen soll. Denn es ist nicht Abigails Tochter Emma, die im Flur auf dem Boden liegt, sondern deren Freundin Kayla, die das Opfer eines grausamen Verbrechens geworden ist. Doch Emma ist seit diesem Tag verschwunden und obwohl ihre Eltern die Hoffnung nicht aufgeben, dass sie noch lebt, weiß niemand, wo das junge Mädchen ist.

Ein neuer Fall für Special Agent Will Trent, der kurz darauf am Tatort erscheint und feststellen muss, dass er es diesmal nicht nur mit einem überaus brutalen Verbrechen zu tun hat, sondern auch mit einem unbequemen Vater, den er von früher kennt. So dauert es nicht lange, bis die beiden Männer aneinander geraten und Abigail Campano ihren Mann vor allen bloßstellen muss, um zu verhindern, dass dieser die Polizisten aus dem Haus wirft. Querelen, die nicht gerade zu einer kontinuierlichen Ermittlung beitragen. Aber auch das Verhältnis zwischen Will Trent und seiner neuen Partnerin Faith Mitchell ist mit Problemen behaftet und so vergeht einige Zeit, bis sie es schaffen, sich aneinander zu gewöhnen und einen Fall zu lösen, der eine unerwartete Wende nimmt.

"Entsetzen" ist ein spannender Thriller, der zunächst etwas konstruiert erscheint, sich aber im Verlaufe des Geschehens immer mehr zu einer interessanten Jagd nach einem Psychopathen entwickelt. Dabei sind es nicht nur die wendungsreichen Ereignisse, die den Hörer an die Handlung fesseln, sondern auch einige interessante und vielschichtige Charaktere, die, mit ausreichend menschlichen Schwächen und Nöten versehen, gut zu unterhalten wissen. Vor allem das neue Ermittlerteam, das sich aus dem bereits bekannten Special Agent Will Trent und seiner neuen Partnerin Faith Mitchell zusammensetzt und im Focus der Handlung steht, kann mehr als nur solide Polizeiarbeit vorweisen. Denn während Will Trent versucht, eine schlechte Kindheit und seine Legasthenie vor anderen zu verbergen und nach außen hin perfekt zu sein, kämpft Faith Mitchell um ihre Anerkennung als gute Ermittlerin. Ein wirklich ungleiches Team, das es letztendlich doch schafft, sich zusammenzuraufen, um ein grausames Verbrechen aufzuklären.

Gelesen wird der Thriller von der Schauspielerin und Hörbuchsprecherin Nina Petri, die es mit ihrer markanten Stimme gut versteht, verschiedene Nuancen und Stimmungen zum Ausdruck zu bringen. Auch wenn einige Passagen zu ruhig gelesen sind und vorhandene dramatische Momente dadurch nicht immer voll ausgereizt werden, liefert sie eine ansprechende Leistung ab.

Fazit:
Spannend konstruiert und mit lebensechten Charakteren versehen, schafft "Entsetzen" es, seine Hörer zu fesseln. Dabei versteht es Autorin Karin Slaughter die verschiedenen Emotionen ihrer Charaktere gekonnt zu umreißen; sie stellt die Verzweiflung einer Mutter genauso lebensecht dar wie die Anspannung der Ermittler in diesem Fall. Ein Thriller, der hält, was er verspricht.

Eine Hörprobe gibt es auf der Verlags-Website .

Dorit Wiebke



CD | CD-Anzahl: 6 | Erschienen: 21. August 2010 | ISBN: 978-3837103977 | Laufzeit: 420 Minuten | Originaltitel: Fractured | Preis: 19,99 Euro | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
EndgültigBöses HerzMein bist duSchnittBlauer Montag