Media-Mania.de

 Sehnsuchts-Kalender: England 2011


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis
England scheint aus zwei Welten zu bestehen. Da wären einmal graue Industriestädte voller Trostlosigkeit und auf der anderen Seite eine grüne Insel voll bezaubernder Landschaften und historischer Architektur, die jedes Jahr unzählige Besucher und Filmteams anzieht. Besonders gut kann AWL Images diese vorteilhafte Seite Englands einfangen. So ist es kein Wunder, dass der Harenberg Verlag für seinen Sehnsuchtskalender "England 2011" auf Fotos von AWL Images zurückgegriffen hat.

Der Sehnsuchtskalender "England 2011" zeigt so vor allem England von seiner Bilderbuchseite: Cottages, Ruinen, grüne Landschaften, Burgen und Schlösser - Postkartenmotive, denn das sind die 53 Kalenderblätter des Sehnsuchtskalenders "England 2011": Karten, die man abtrennen und aufheben oder wirklich verschicken kann.
Über den Karten befindet sich eine Spalte mit dem Kalendarium, das gesondert von den Karten getrennt werden kann. Hier bekommt man in übersichtlichen "Kästchen" die einzelnen Tage präsentiert. Da es sich jeweils nur um eine Woche handelt und die Sonntage auch noch gut erkennbar in rot gehalten sind, macht es auch nichts, dass die Angaben zu den Wochentagen etwas klein ausgefallen sind. Noch etwas unscheinbarer sind nur die Angaben zu Kalenderwoche, Sternzeichen und Mondphase.

Zwei Drittel der Kalenderblätter werden von den Bildern beziehungsweise den Postkarten eingenommen.
Was Motivwahl, Farbgestaltung und Lichtverhältnisse angeht, hat man bei "England 2011" das typische Spektrum aus Postkarten oder Bilderbüchern vor sich. Wenn man wirklich sehr nah an die Bilder herangeht, kann man erkennen, dass die Bilder alle etwas grobpixeliger sind. Trotzdem wirken sie nicht unscharf oder verschwommen. Die einzelnen Kalenderblätter sind aus recht stabiler Pappe. Zwar sind sie dünner als eine normale Postkarte, lassen sich aber auch so jede Woche leicht aus dem Kalender reißen, ohne dabei beschädigt zu werden.
Man hat die Wahl, ob man den Sehnsuchtskalender an die Wand hängen möchte oder doch lieber auf den Tisch stellt. Für beide Varianten gibt es in der sehr festen Rückpappe eine Befestigungsmöglichkeit.

Natürlich beschränkt sich der Kalender auf ein sehr eingegrenztes Bild von England. Moderne Architektur findet man nur auf zwei Bildern und auch die typischen Strandpromenaden sind nicht wirklich vertreten. Dafür findet sich hier sehr viel Natur und viel von den eher idyllischen Orten Englands. Das Ganze ist gut durchmischt, so dass man nicht drei grüne Landschaften oder alle Fischerdörfchen hintereinander zu betrachten hat.

Wer einen Wochenkalender mit den pittoresken Seiten des eher traditionellen Englands haben möchte, der dürfte an "England 2011" 53 Wochen lang seine Freude haben.

Sie können einige Kalenderblätter auf den Seiten des Verlages betrachten.

Susanne Fischer



Softcover | Erschienen: 1. April 2010 | ISBN: 978-3840000560 | Preis: 14,99 Euro | 53 Seiten | Sprache: Deutsch, Englisch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Weite Horizonte 2011Geheimnisvolle Natur 2011Südafrika & Namibia 2012Nordseeküste 2011Ostseeküste 2010