Media-Mania.de

 Skandinavische Winterzeit

45 genähte Lieblingsstücke zum Träumen

Autoren: Miriam Nilsen Morken, Tone Merete Stenklov
Illustratoren: Helge Eek
Übersetzer: Maike Dörries
Verlag: Knaur

Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Extras
Preis - Leistungs - Verhältnis
Das Buch "Skandinavische Winterzeit" aus dem Knaur Verlag lädt seine Leserinnen und Leser dazu ein, sich etwas nordische Advents- und Weihnachtsstimmung ins eigene Zuhause zu holen. Im beliebten skandinavischen Stil finden sich hier vielfältige Anregungen für weihnachtlich-festliche Deko-Ideen. Aber auch an kleine Geschenke für liebe Freunde und Familienmitglieder wurde gedacht, und für das leibliche Wohl ist mit Rezepten für Lebkuchen, weihnachtlichen Gewürzkuchen oder Hefekringeln bestens gesorgt. Die meisten der Projekte werden genäht, aber es finden sich auch einige Ideen aus Holz sowie Anregungen für das Gestalten mit Stempel und verschiedenen Papieren, wodurch beispielsweise schöne Geschenkverpackungen oder Päckchenanhänger entstehen können.

Hergestellt werden können die unterschiedlichsten Dinge. Es gibt Anleitungen für Herzen in allen Größen aus Holz oder Stoff, die sich zur Deko für drinnen und draußen eignen, als Türschmuck oder auch als kleiner Geschenkanhänger. Bestickte Kissen und Bilder sind ebenfalls zu finden, genau so wie Weihnachtsstrümpfe, hübsche Geschenksäckchen oder Dekorationen für Fenster und Weihnachtsbaum. Auch verschiedene Engel und Figuren im Tilda-Stil sind zu finden. Zu allen Anleitungen gibt es großformatige Bilder, die die hergestellten Dinge ansprechend in Szene setzen. Am Ende des Buches finden sich alle Vorlagen in Originalgröße.

Das Buch "Skandinavische Winterzeit" bietet eine Vielzahl von schönen Deko-Ideen, die leicht umzusetzen und so auch gut für Nähanfängerinnen geeignet sind. Die Anleitungen sind leicht verständlich, und für die meisten Projekte wird kein spezielles Material benötigt. Einige schöne Stoffreste und etwas Füllwatte genügen, so dass direkt mit dem Nähen der ersten Kleinigkeiten begonnen werden kann. Die Schnittmuster in Originalgröße sind bei der Arbeit ein willkommenes Extra und tragen dazu bei, dass sich die Nähprojekte ganz problemlos umsetzen lassen. Die vielen ansprechenden Fotos mit den fertiggestellten Deko-Objekten machen schon beim Durchblättern Lust aufs Ausprobieren und laden dazu ein, selbst kreativ zu werden.

Das Buch versammelt viele schöne Gestaltungsanregungen mit gut nachvollziehbaren Anleitungen, so dass für jeden Geschmack etwas zu finden sein wird. Allerdings enthält es nur wenige neue Ideen, so dass Besitzerinnen von anderen Deko-Büchern im skandinavischen Stil die meisten Ideen bereits kennen dürften. Auch Tilda-Fans dürften die im Buch beschriebenen Figuren relativ bekannt vorkommen, sind sie doch denen von Tone Finnanger recht ähnlich. Wer sich allerdings bisher erst am Anfang seiner Sammlung skandinavischer Deko-Bücher befindet, wird hier sehr viele schöne Anregungen finden, die sich in kurzer Zeit und ohne großen Materialaufwand fertigen lassen.
Eine Leseprobe gibt es auf der Verlagsseite.

Laura Wasiluk



Hardcover | Erschienen: 10. September 2010 | ISBN: 978-3-426-64703-5 | Originaltitel: Julegleder | Preis: 16,99 Euro | 112 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
SpitzenromantikFestliche AdventskalenderEs war einmal ein Hosenbein ...Stimmungsvolle WeihnachtsweltTildas neue Frühlingswelt