Media-Mania.de

 Familienpackung

Autoren: Susanne Fröhlich
Verlag: Argon

Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Brutalität
Gefühl
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Ton


Andrea Schnids ist Hausfrau, Mutter zweier Kinder und lebt in einer Reihenhaussiedlung. Ihr Ehemann ist Anwalt, fährt BMW und nimmt sich aus Sicht seiner Frau viel zu oft Akten aus dem Büro mit nach Hause. Alles in allem eine ganz normale Durchschnittsfamilie. Susanne Fröhlich beschreibt aber genau solche Alltagssituationen mit sehr viel Humor. So wird eine einfache Bahnfahrt zu einem völligen Desaster, da sie beim Schwarzfahren erwischt wird und zu allem übel noch ein Reporterteam von RTL zugegen ist. Amüsant ist auch der Einkauf bei IKEA mit zwei Kindern, die dringend aus dem "Smaland" abgeholt werden müssen, wenn man gerade einen besonders guten Platz an der Kasse ergattert hat. Beeindruckend findet die Protagonistin, dass "Kotbulla" vor dem Essen genauso aussieht wie hinterher, als es an ihrem Autorücksitz klebt, da der Magen ihres Sohnes von dem aufregenden Einkauf etwas gereizt ist. Auch im "Bett" läuft alles nicht mehr so wie früher und nach ausgiebigen Gesprächen mit der Freundin beschließt diese, ihr einen Vibrator zu schicken, nicht zu vergessen: mit Fernbedienung. Zuerst löst das Objekt der Begierde einen Bombenalarm in der Nachbarschaft aus und nachdem man ("Frau") den neugierigen Nachbarinnen Rede und Antwort gestanden hat, sie das "Ding" nun endlich in Betrieb genommen und erste lustvolle Erfahrungen damit erlebt hat, bedient die Fernbedienung des frivolen Spielzeugs zusätzlich zum Fernseher auch das Garagentor, was sich für den davor geparkten BMW nicht vorteilhaft auswirkt. Danielas Gemahl ist ratlos, wie es zu diesem "Unfall" kommen konnte, aber soll sie nun wirklich ehrlich zu ihm sein und ihm vom "rosa Rammler" erzählen?

Susanne Fröhlich, die Autorin, liest ihr Buch selbst. So gibt es keine Zweifel die Interpretation betreffend und wer sie sympathisch findet, hat großen Spaß daran, ihr zuzuhören. Sie greift in "Familienpackung" sämtliche gesellschaftlichen Klischees auf und treibt diese jedes Mal auf die Spitze. Das Ganze würzt sie noch mit einer großen Portion Ironie und einer Prise Sarkasmus. Das Hörbuch hat viel Situationskomik und zaubert ein Dauergrinsen auf?s Gesicht, da sie immer wieder alltäglichen und uns allen bekannten Situationen etwas Urkomisches abgewinnen kann. Dieses Hörbuch hat allerdings keine Höhepunkte, sondern plätschert angenehm lustig vor sich hin, ohne dabei allerdings langweilig zu sein.

Fazit: An diesem Hörbuch kann man sehr viel Spaß haben, wenn man nicht eine anspruchsvolle Lektüre erwartet und die Penetranz der Autorin, die das Buch liest, gut ertragen kann. Eine gute Audio-CD - ich habe beim Auto fahren ständig geschmunzelt und mir immer gewünscht, niemals in die peinlichen Situationen der Protagonistin zu geraten.

Saskia Niemann



CD | Erschienen: 01. September 2005 | ISBN: 3870240040 | Preis: 19,90 Euro

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Träumereien an französischen KaminenDas GespensterschiffGilgameshDrei Mal DreiDornröschen und andere Märchen