Media-Mania.de

 Denksport Mathematik

Rätsel, Aufgaben und Eselsbrücken


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Wer in der Schule - wie der hier schreibende Rezensent - auf Kriegsfuß mit dem Fach Mathe stand, wird dieses Buch zunächst mit Erstaunen und Skepsis zur Kenntnis nehmen. "Denksport Mathematik", verfasst von dem kanadischen Mathematiker Michael Willers, versteht sich als ein lockeres Buch, das die Freude an Zahlen, am Rechnen, Knobeln und an der Geschichte der Mathematik wecken soll. Freude? An der Mathematik? Wie soll das gehen? Haben wir es hier mit einem klassischen Rätsel- und Knobelbuch zu tun, einem etwas edleren Äquivalent zum Rätselheft vom Zeitschriftenkiosk?

Das wäre zu kurz gedacht. Willers versucht tatsächlich, mit großem Engagement für "sein" Steckenpferd Mathematik zu werben und benutzt dabei drei wesentliche Anker. Die Freude am Denksport allgemein ist sein erster und wichtigster. Insgesamt 27 spannende Knobeleien und Rätselaufgaben stellt er dem Leser, bei denen man mit rauchendem Kopf eine Verschlüsselung knackt, diophantische Gleichungen löst oder überlegt, in welche Richtung ein abgesägter Baum fällt. So weit, so bekannt. Spannend macht diese Aufgaben der zweite Anker, nämlich die Geschichte der Mathematik. Stets nennt Willers die (Quadrat-)Wurzel der jeweiligen Knobelei, und so lernt man - in kurzen, lockeren Texten - berühmte Männer der Rechenkunst kennen, von Pythagoras (richtig, der mit den Dreiecken) über Adam Riese bis hin zu Nicolo Tartaglia, dem wir die quadratischen Gleichungen verdanken, über die wir alle in der Schule gestöhnt haben. Man erfährt nun auch, warum diese großen Männer diese späteren "Quälereien" erfunden haben oder erfinden mussten - und welchen Gewinn die Gesellschaft daraus ziehen konnte.

Der dritte Anker ist die exzellente Bebilderung und Gestaltung des Buchs. Es macht Freude, ein Kapitel aufzuschlagen, sich mit der jeweiligen Denksportaufgabe zu beschäftigen und auf eigene Faust loszuknobeln. Das Schwierigkeitsniveau ist übrigens angenehm flach - weniger Denksport als lockere Beschäftigung mit der großen Welt der Zahlenhuberei. Wer genau dies sucht, sich seinen alten Dämonen stellen will oder einfach Spaß daran findet, sich wieder einmal mit Mathematik zu beschäftigen, wird dieses Buch deshalb lieben.

Zur Leseprobe: "Denksport Mathematik"

Hagen Hoffmann



Taschenbuch | Erschienen: 1. November 2010 | ISBN: 9783423248389 | Preis: 14,90 Euro | 176 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Mathe-Trainer 4. KlassePascal, Fermat und die Berechnung des GlücksVon null bis unendlich1, 2, 3 - Entdecke die Welt der ZahlenLernspaß Mathe-Trainer 1. Klasse