Media-Mania.de

 Asterix, Band 7: Der Kampf der Häuptlinge

Die ultimative Asterix Edition, Bd. 07

Serie: Asterix, Band 7
Autoren: René Goscinny
Illustratoren: Albert Uderzo
Übersetzer: Gudrun Penndorf
Verlag: Ehapa Comic Collection

Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Brutalität
Gefühl
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
"Wir befinden uns im Jahre 50 v. Chr. Ganz Gallien ist von den Römern besetzt... Ganz Gallien? Nein! Ein von unbeugsamen Galliern bevölkertes Dorf hört nicht auf, den Eindringlingen, Widerstand zu leisten."
Dieser Widerstand hängt vor allem am Können des Dorfdruiden Miraculix, der in der Lage ist, einen Zaubertrank zu brauen, der übermenschliche Kräfte verleiht. Ohne diesen Trank hat das Dorf eigentlich nur noch die Stärke von Obelix zu bieten, der als Kind in einen Kessel mit Zaubertrank fiel, und die Intelligenz von Asterix, dem listigsten Krieger des Dorfes. Der vorliegende Band erzählt vom "Kampf der Häuptlinge", als das Dorf tatsächlich nur noch auf Asterix und Obelix zählen konnte, da Miraculix quasi ausfiel:
Zenturio Lacmus aus dem römischen Lager Babaorum ist am Verzweifeln. Immer wieder werden seine Patrouillen von den Galliern des widerspenstigen Dorfes aufgerieben und es gelingt ihm einfach nicht, diesen Flecken Gallien zu erobern. Sein Lagerführer Spreizfus hat da aber schon einen listigen Plan. Bei den Galliern gibt es die Möglichkeit, mit einem "Kampf der Häuptlinge" einen Stamm mit dem des stärkeren Häuptlings zusammenzuführen. Wie wäre es also, den störrischen Stamm mit einem zu vereinigen, der den Römern wohl gesonnen ist? Spreizfus hat da auch schon einen Stamm samt starken Häuptling im Auge: Augenblix aus Serum.
Genau in dieser Situation, in der das Dorf den Zaubertrank besonders nötig hat, wird Druide Miraculix in einen Arbeitsunfall von Obelix verwickelt. Sprich, er bekommt einen Hinkelstein auf den Kopf und kann sich an nichts mehr erinnern, schon gar nicht an das Rezept des Tranks. Was tun? Nun liegt das Schicksal des Dorfes in den Händen von Asterix und Obelix.

Der Ehapa Verlag bringt die "Asterix"-Reihe in einer neuen "Ultimativen Edition" heraus, in der nun auch der Klassiker "Der Kampf der Häuptlinge" erschienen ist. Auffällig ist zunächst bei dieser neuen Edition die Größe der Alben. Beinahe etwas unhandlich, bieten die Comics die Gelegenheit, die Bilder durch ihre Größe noch genauer zu betrachten und viele kleine Details zu entdecken, die man ansonsten im Hintergrund vielleicht übersehen hätte. Denn oft ist viel Humor auch in den Kleinigkeiten der einzelnen Panels zu erkennen.
Die Geschichte, ist wie gesagt ein Klassiker, der teilweise auch schon in die Asterix-Filme eingeflossen ist ("Operation Hinkelstein"), ist trotzdem erfrischend, komisch und aktuell. Denn auch wenn die Asterix-Comics inzwischen schon einige Jahre auf dem Buckel haben, sie sprechen immer noch eine Reihe von gesellschaftskritischen Themen an, die auch heute noch relevant sind. Dies geschieht dabei häufig ganz nebenbei und unaufdringlich, versehen mit einer großen Portion Situationskomik und Sprachwitz, etwa wenn der Wunsch beschrieben wird, aktuellen Modetrends zu folgen.

Hinzu kommt ein Zeichenstil, der oft genug heute noch franko-belgische Comics beeinflusst und der einfach zu Asterix gehört wie Hinkelsteine und Idefix zu Obelix. Neben dem beliebten Charakterdesign bietet der Comic aber auch viele historische Details in Gebäuden oder im Aufzug der Personen, die die Antike lebendig werden lassen. Auch die Texte lassen sich gut lesen, wobei hier wieder die Größe des Albums positiv hervortritt.

So dürfte gerade dieser "Asterix"-Band sowohl Kinder ansprechen, die sicher besondere Freude an Micraculix und seinem Kollegen bei ihren Experimenten haben werden, als auch Erwachsene, die auch über die viele mehr oder minder versteckte Gesellschaftskritik schmunzeln können.

So hat man die Gelegenheit, eine vielschichtige, lustige und sehr intelligente Geschichte in ihrer ganzen Größe zu genießen.
Wer diesen Comic noch nicht in seiner Sammlung hat, sollte auf jeden Fall zugreifen.

Susanne Fischer



Hardcover | Erschienen: 5. Juli 2010 | ISBN: 978-3770432042 | Originaltitel: Le Combat des chefs | Preis: 19,00 Euro | 48 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Der Kampf der HäuptlingeAsterix & Obelix feiern GeburtstagDer große GrabenWie Obelix als kleines Kind in den Zaubertrank geplumpst istGallien in Gefahr