Media-Mania.de

 Die Seidenrose

Autoren: Julia von Droste
Verlag: Knaur

Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Gefühl
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Es ist das Jahr 1907, Mirella ist 15 Jahre alt und seit sechs Wochen Vollwaise, weil eine Schlammlawine ihr Heimatdorf in Italien überrollt hat und ihren Vater, ihre Mutter, ihre zwei Brüder, ihre Schwägerin und das sechs Monate alte Baby in den Tod riss. Mirellas einzige überlebende Verwandte, ihre Tante Antonietta Rossi, hat von dem Unglück über die New York Times erfahren und sich bereit erklärt, Mirella zu sich zu holen.
Heute, am 16. Oktober 1907, trifft Mirella nach einer neuntägigen Seereise in New York ein und der nächste Schock wartet auf die junge Waise ein Kulturschock. Antonietta entpuppt sich als moderne, starke Persönlichkeit, die ihr tägliches Brot mit einem Schönheitssalon bestreitet. Für Mirella eröffnet sich eine faszinierende Welt aus Luxus und Schönheit. Doch sie tut sich schwer mit dem neuen Leben und findet keinen Anschluss bei den gleichaltrigen Mädchen, mit denen sie die Schule besucht. Stattdessen freundet sie sich mit Luke an, einem jungen Straßenverkäufer von Zeitungen. Antonietta beobachtet diese Entwicklung mit Unbehagen, doch will sie Mirella nicht ihren einzigen Freund verwehren. Doch es kommt, wie es kommen muss: Als schon der Abschied von Luke in Sicht ist, passiert das Unfassbare Mirella wird wegen angeblichen Diebstahls verhaftet, weil Luke ihr etwas heimlich in die Jackentasche schmuggelte.
Antonietta gelingt es noch einmal die Sache zu klären, doch um Mirella zukünftig zu bändigen, muss Mirella nun im Schönheitssalon aushelfen, auch wenn sie sich bisher wenig für die Arbeit ihrer Tante interessierte. Dort wird Mirella von ihrer Tante in die geheime Welt der Schönheit eingeführt und Mirella wird von der Kosmetik gepackt es ist der Anfang eines steinigen Weges, auf dem es gilt, Liebe und Glück für sich zu erkämpfen

"Die Seidenrose" von Julia von Droste erzählt die Geschichte einer starken, unabhängigen Frau, die die Welt der Kosmetika für sich entdeckt und revolutioniert.
Ihre Handlung hat Autorin Julia von Droste in dem progressiven Zeitalter angesiedelt, eine Zeit, in der Reformbewegungen die bürgerlichen Mittelschichten erfassten. Und auch die Schönheitsbewegung gehörte zu den vielen Entwicklungen. Industrielle Fließbandproduktion machte die Produkte für alle erschwinglich und die neuen Marketingmethoden revolutionieren den Vertrieb von Produkten.
Der Hauptfigur wurden von der Autorin auch reale Berühmtheiten zur Seite gestellt, die just zu dieser Zeit den gleichen Idealen hinterherjagen. Ihre Namen sind Florence Nightingale Graham alias Elizabeth Arden und Helena Rubinstein, die Königinnen der Kosmetik, auch wenn ihnen hier nur eine unbedeutende Rolle zufällt. Auch sonst hat sich Julia von Droste für ihre Handlung an vielen historischen Gegebenheiten orientiert, um die Handlung authentisch erscheinen zu lassen sowohl der Erdrutsch in Italien als auch das Sinken der Titanic sind tatsächlich passiert.
Doch was wohl jedes Frauenherz höher schlagen lässt, sind die kleinen Rezepturen zu Anfang eines jeden Kapitels, die die Zusammensetzung eines geheimen Schönheitsmittels verraten. All diese netten Details würden nichts nützen, wäre in diesem Buch nicht auch eine bemerkenswerte Story versteckt. Authentisch wird die Geschichte von einer starken Frau erzählt, die sich aus ihrer eigenen Asche selbst neu erstehen lässt und mit einigen ebenso faszinierenden Frauen an ihrer Seite ein kleines Schönheitsparadies aufbaut und dabei ihre Rolle als selbständige Frau behauptet.
Zum Abschluss bietet die Autorin noch ein Nachwort sowie eine Zeittafel der Schönheitspflege.

Alles in allem ist "Die Seidenrose" ein echter Frauenroman mit einer starken Frauenfigur, die sich dem Erhalt der Schönheit gewidmet hat und außer amüsanter Handlung sicherlich auch den einen oder anderen Schönheitstipp liefert, den frau ja bekanntlich immer brauchen kann.

Eine Leseprobe ist auf der Seite des Verlages zu finden.

Sandra Seckler



Taschenbuch | Erschienen: 13. Dezember 2010 | ISBN: 978-3426506158 | Preis: 8,99 Euro | 544 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Dinge, die Frauen aus Liebe tunEin Hauch von Lippenstift für die WürdeDie DienstagsfrauentraumfrauenDas Wesen der Dinge und der Liebe