Media-Mania.de

 Die Herren von Cornwall, Band 1: Das Blut von Lyonesse

Serie: Die Herren von Cornwall, Band 1
Autoren: Sylvain Cordurié
Illustratoren: Alessio Lapo
Übersetzer: Monja Reichert
Verlag: Splitter Verlag

Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Brutalität
Gefühl
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Während König Arthur damit beschäftigt ist, das englische Reich zu einen und vor den wechselnden Überfällen der Pikten und Skoten zu schützen, steht sein Verbündeter König Mark von Cornwall alleine, ohne seinen mächtigsten Kampfgefährten, da. Dies nutzt König Duncan von Irland als Chance, ihn anzugreifen, um Cornwall endlich sein Eigen nennen zu dürfen. Zugleich rebelliert die Fee Gloredell gegen die Machtverhältnisse und schmiedet ihren eigenen Plan, der sie langfristig zur Königin von Irland machen soll. Dafür unterstützt sie mit ihrer Macht Duncan. Diese beiden Gegner zusammen sind eigentlich unbezwingbar für König Mark, seine letzte Hoffnung ist sein Gefolgsmann Rivalen de Loonois, Tristans Vater.

Kindheitsgeschichten großer Namen sind immer wieder gerne gesehen, und so wird jetzt die des literarischen Tristan in Comicform vorgestellt. Sein Leben, seine Art aufzuwachsen und die Ereignisse, die ihn sein Leben lang prägen werden, werden hier gezeigt. Doch in diesem ersten Band ist er nur am Rande Thema, hauptsächlich geht es um politische Machtspiele, Intrigen und die Fähigkeiten und Mächte des alten Glaubens, der nicht ausgestorben ist, sondern weiterhin lebt. Feen und Druiden halten die Welt im Gleichgewicht, doch Streitigkeiten bringen dieses in große Gefahr.

Dieser erste Band führt in die neue, auf vier Teile angelegte Serie ein, klärt zeitliche Gegebenheiten, Machtverhältnisse und persönliche Beziehungen der Personen zueinander. Er ist also eher als Einleitung zu verstehen, bevor die weiteren Bände tiefer in die Geschichte einsteigen werden. Dennoch, dieser erste Vorgeschmack verspricht einiges. Auf den Seiten tummeln sich Feen und Druiden, Ritter, schöne Frauen, Feen und allerhand magische Wesen, epische Schlachten werden gekämpft und das Schicksal eines kleinen Jungen in die Wege geleitet.

Die Aufmachung hat gewohnte Splitter-Qualität, sowohl die Verarbeitung als auch der Druck und die Zeichnungen an sich können den Leser überzeugen und sorgen dafür, dass dieser Band lange Platz im Bücherregal finden wird.

Anja Thiemé

Probe



Hardcover | Erschienen: 29. November 2010 | ISBN: 978-3868692327 | Preis: 13,80 Euro | 48 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
TifennDer Chor der FinsternisDer Guinea LordMorriganDas Patenkind der Feen