Media-Mania.de

 Eltern-Katalog

Aussuchen - Bestellen - Ausprobieren

Autoren: Claude Ponti
Illustratoren: Claude Ponti
Übersetzer: Tobias Scheffel
Verlag: Gerstenberg

Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Gefühl
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis
Welches Kind würde sich das manchmal nicht wünschen? Die eigenen Eltern, die der Regenwurmsammlung im Kinderzimmer skeptisch gegenüberstehen oder die beim Essen jeden Spaß verderben, einfach einmal austauschen zu können gegen Eltern, die so ganz anders wären. Eine große Auswahl an wahrlich anderen Eltern hält der "Eltern-Katalog" von Claude Ponti aus dem Gerstenberg Verlag bereit. Hier können in aller Ruhe die Beschreibungen von Eltern aller Couleur studiert werden, bevor es dann ans Bestellen und Ausprobieren geht.

Wie wäre es beispielsweise mit dem Modell "Abenteurer", das gerne unbekannte Länder besichtigt, in Zelten übernachtet und köstliche Mahlzeiten auf dem Lagerfeuer zubereiten kann? Für die Gemütlicheren steht die Version "Fünfmamas" bereit, wo immer eine Mama da ist, die Zeit zum Kuscheln hat, wo aber auch Toben, Kuchen backen oder das Erledigen von Reparaturen nicht zu kurz kommt. Auch die Typen "Gutlaunig", "Nurdieruh", "Fünfpapas" oder "Allesumschlinger" stehen unter anderem zur Auswahl. Wer sich gar nicht entscheiden kann, könnte sich für das Modell "Zusammen" interessieren, ein "Eltern-Spezial", das aus vielen verschiedenen gutgelaunten Familienteilen besteht, die unzertrennlich sind.

Sind die neuen Eltern einmal ausgewählt, gilt es noch, das passende Zubehör zu bestellen. Hier finden sich unter anderem der "Mamaschirm", der vor Ärger- und Kritikregen schützt und Trost wispert oder die "Wosinnse-Signale", mit welchen sich die Eltern bis zu einer Reichweite von 3000 Kilometern orten lassen. Ist die Auswahl abgeschlossen, muss lediglich noch der Bestellschein ausgefüllt und an den Verlag geschickt werden. Dieser will die neuen Wunsch-Eltern binnen 48 Stunden liefern. Die alten Eltern werden derweil gut untergebracht, und falls die Kinder ihre Meinung später doch wieder ändern sollten, so werden die Eltern vom Verlag problemlos ausgetauscht und die Ursprungs-Eltern kehren gut erholt zurück.

Der "Eltern-Katalog" ist ein vergnügliches Buch, das Kinder wie Eltern viel Spaß bereiten wird. Es lädt Kinder dazu ein, die Fantasie spielen zu lassen und sich auszumalen, was für ein verrücktes Leben es wohl mit dem ein oder anderen Elternmodell aus dem Katalog wäre. Die vielen Bilder, welche die liebevoll gezeichneten, skurrilen Modelle darstellen, und die dazugehörigen poetischen Beschreibungen mit vielen Wortneuschöpfungen lassen das Buch zu einem besonderen Vergnügen werden.

Für Eltern bietet dieses Buch aber noch einen zweiten, tiefergehenden Aspekt: Für sie kann es die Chance sein, eigene Erziehungsmuster zu erkennen, die Sichtweise von Kindern einzunehmen und deren Wünsche zu entdecken. Denn der "Eltern-Katalog" macht auch vor ernsten Themenbereichen nicht halt, so sind unter anderem das Modell "Drahtseile", das Eltern, die nur schwer zu fassen sind, verkörpert, die "Nichda"-Eltern, die einfach immer weg sind, oder auch das Modell "WaisenVaterMutter", das als eine Landschaft daherkommt, in welcher das Kind in Zeiten von tiefer Trauer oder Schmerz umherwandeln kann. Diese Mischung aus großartigem Humor und großem Ernst lassen den "Eltern-Katalog" zu weit mehr als einem lustigen, unterhaltsamen Buch werden. Vielmehr regt es zum Nachdenken an und kann gerade auch bei älteren Kindern oder in schwierigen Phasen eine hilfreiche Möglichkeit darstellen, um (wieder) miteinander ins Gespräch zu kommen.

Laura Wasiluk



Hardcover | Erschienen: 28. Juni 2010 | ISBN: 978-3-8369-5300-9 | Originaltitel: Catalogue de parents pour les enfants qui veulent en changer | Preis: 12,95 Euro | 48 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
SohntageHeimspielMein Mäuschen-FarbspielKindersprechstundeRäuberkinder