Media-Mania.de

 Die fabelhaften Rezepte der Fumiko


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis
Das Kochbuch "Die fabelhaften Rezepte der Fumiko" aus dem Verlag Collection Rolf Heyne bietet weit mehr, als dies bei einem gewöhnlichen Kochbuch der Fall ist. Es erzählt gleichzeitig die Geschichte der Japanerin Fumiko Kono, die ihre Liebe und Bestimmung in Frankreich fand, und gibt einen Einblick, wie Fumiko die Welt der Sterneküche entdeckte und sich in dieser einrichtete.

Das Buch ist in neun Kapitel gegliedert, die sich jeweils mit einer besonderen Phase aus Fumikos Leben beschäftigen, wie beispielsweise "Kindheit in Tokio", "In Passards Fußstapfen", "Die Herausforderung 'Fauchon'", "Das New Yorker Leben" oder "Das heutige Tokio". Die Rezepte der einzelnen Kapitel werden durch einen Blick in das Leben der Köchin zu jener Zeit eingeleitet und stammen ebenfalls aus dieser jeweiligen Periode. Dadurch sind in jedem Kapitel Vorspeisen, Hauptgerichte und Desserts enthalten. Abgeschlossen wird das Buch durch ein alphabetisches Rezeptverzeichnis, ein Register nach Zutaten sowie ein Register nach Gelegenheiten.

Fumiko Kono hat sich eine ganz eigene Welt der Genüsse geschaffen. Ihre Gerichte sind inspiriert von den Küchen aus aller Welt und es finden sich neben japanischen und französischen Einflüssen auch mediterrane oder orientalische Anklänge. Immer wieder werden ganz traditionelle Gerichte von Fumiko neu interpretiert und führen zu frischen, kreativen Ergebnissen, wie beispielsweise bei der "Ente à l'orange á la Fumiko", die durch einen Teelöffel japanischer Sojasauce ergänzt wird und so zu einem erweiterten Geschmackserlebnis führt.

Die Anordnung der Gerichte nach verschiedenen Lebensphasen der Köchin ist im ersten Moment etwas ungewohnt, die Register am Ende des Buches helfen aber dabei, einen Überblick über die verschiedenen Speisen zu gewinnen. Besonders das Register nach Anlässen erlaubt es, auf einen Blick passende Speisen für verschiedene Gelegenheiten zu entdecken. Die Rezepte sind sehr übersichtlich gegliedert und lassen auf einen Blick alle wichtigen Informationen erkennen. Die Kochanweisungen sind trotz der Kürze sehr genau, so dass keine Unklarheiten entstehen. Zu jedem Gericht stehen außerdem Tipps bereit, auf welche Weise die Speisen variiert werden können, in welchen Geschäften exotischere Lebensmittel erhältlich sind oder wodurch sich diese ersetzen lassen. Die im Buch enthaltenen Fotografien präsentieren die Gerichte sehr ansprechend und mit einem gewissen künstlerischen Charakter.

Das Buch "Die fabelhaften Rezepte der Fumiko" hält viele spannende Gerichte mit interessanten Zutatenkombinationen bereit, die sich lohnen, ausprobiert zu werden. Fischgerichte aller Art und Meeresfrüchte, hier insbesondere Jakobsmuscheln, spielen eine wichtige Rolle, aber auch die Verwendung verschiedener Früchte tragen zu frischen Geschmackserlebnissen ein. Viele der Rezepte eignen sich besonders als kleine Vorspeisen für ein schickes Essen unter Freunden oder zu speziellen Anlässen, aber es sind durchaus auch Rezepte enthalten, die sich gut in die Alltagsküche integrieren lassen.

Weitere Informationen sowie zwei Rezepte aus dem Buch gibt es auf der Verlagsseite.

Laura Wasiluk



Hardcover | Erschienen: 16. September 2010 | ISBN: 978-389910467-7 | Originaltitel: La Cuisine de Fumiko | Preis: 29,90 Euro | 144 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Kochen für zweiFisch & MeeresfrüchteBasis100 kleine KöstlichkeitenJapan