Media-Mania.de

 Tiptoi: Magors Lesezauber


Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bedienung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spielregel
Der Zauberwettbewerb
Ausgerechnet kurz vor dem großen Ereignis – dem Zauberwettbewerb - geschieht Magor das schlimmste Unglück seines Lebens. Ein Rabe klaut seine Aufgabenkarten und verschwindet dabei so schnell, dass nur noch ein Sternenschweif zu sehen ist. Zwar hat Magor immer noch seinen Zauberschrank mit den merkwürdigsten Utensilien und sein Zauberbuch, doch muss er sich eingestehen, etwas hilflos bei der Lösung dieses Problems zu sein. Auch seine Freunde und Zauberkollegen Tim, Tom, Ali, Max, Leo und Ben können ihm nicht helfen. Da müssen wirklich talentierte Magier zur Stelle sein. Ein perfekter Job für die Spieler, welche zwischen den Sternen nun den Raben suchen müssen, um ihm die dringend benötigten Aufgabenkarten abzuluchsen.

Zauberkessel und Krötenbein – Der Spielinhalt
Die große Schachtel ist gut gefüllt. Neben dem erwähnten Zauberschrank und dem Zauberbuch sind besonders die Buchstabenplättchen und Aufgabenkarten wichtig. Wie die vier Spielerplättchen besteht alles aus stabilen Pappkarton. Die Plättchen lassen sich mühelos aus den Papprahmen lösen und der Schrank ist einfach und schnell zusammengesetzt. Um das Spiel benutzen zu können, muss man zwingend den Tiptoi-Stift haben, auf dem die erforderliche Software geladen sein muss. Symbole und Buchstaben sind sehr groß und so auch gut aus einiger Entfernung zu erkennen. Ebenfalls erleichtert dies die Bedienung mit dem Stift. Alles ist vollfarbig und besonders Buch und Schrank sind liebevoll gestaltet. Kleine Details (wie die als Schriftrollen gestalteten Aufgabenkärtchen) machen das Spielmaterial interessant.

Entdecken und Spielen – Der Spielablauf
Der Tiptoi-Stift bietet zunächst die Möglichkeit, alles ganz in Ruhe kennenzulernen. Wie oben gesagt lädt dazu das ansprechend gestaltete Spielmaterial ganz von selbst ein. Alleine mit den Erklärungen kann ein Kind bereits Stunden verbringen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit drei unterschiedliche Spiele zu spielen. Die einzelnen Spiele stehen für unterschiedliche Stufen der Beherrschung der Schriftsprache, von ungeübten Anfängern bis hin zu Kindern, die bereits Wörter erlesen können. Dabei gilt es immer Aufgaben zu lösen, um so die dazugehörigen Karten zu sammeln. Wenn eine bestimmte Anzahl erspielt wurde, endet das Spiel. Die Kinder müssen Buchstaben erkennen oder Reimwörter finden, Wörter und Laute korrekt zuordnen oder logisch Informationen kombinieren und vieles mehr. Es kann im Einzelspielermodus genauso gut gespielt werden wie mit insgesamt vier Spielern.

Lernen oder Spielen? – Beides!
Die Altersangabe von fünf bis neun Jahren passt nicht ganz. Während das Spiel für die eigentliche Zielgruppe der Vorschüler und Erstklässler perfekt geeignet ist, werden ältere Kinder ab der zweiten Klasse sich eher langweilen, da der Schriftspracherwerb hier abgeschlossen sein wird. Dazu kommt auch, dass im Spiel konsequent die Lautierung, also die Aussprache der Buchstaben (z.B: ssss … für den Buchstaben S) und nicht das Buchstabieren (also der Name des Buchstaben: es) verwendet wird. Sehr schön ist, dass die Druckbuchstaben sowohl als Groß- als auch als Kleinbuchstaben verfügbar sind. Einige selten verwendete Buchstaben (C, Qu, V, X, Y) sind nicht als Kärtchen vorhanden, während oft genutzte Mehrlaute (Au, Ei, usw.) als zusätzliche Kärtchen genutzt werden können. Zwar kann das Spiel nicht alleine die Aufgabe des Leselernens übernehmen, aber es wird gerade bei leseschwachen Kindern eine großen Motivation ausüben und sich als sehr hilfreich erweisen. Für den Anfangszeitraum in der schriftlichen Sprachentwicklung der Kinder gibt es derzeit kaum vergleichbare Spiele, die interaktiv und ergebnisorientiert gestaltet sind, ohne dabei zu langweilen.

Fazit: Bei "Magors Lesezauber" verbinden sich Spielspaß und Lernumgebung auf perfekte Weise!

Lars Perner



Brettspiel | Erschienen: 12. Februar 2010 | Preis: 19,99 € | für 1 - 4 Spieler | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Das Geheimnis der ZahleninselDer interaktive Globus PuzzleballDie Englisch-DetektiveMission im LesedschungelDas große Abc-Spiel