Media-Mania.de

 1000 Landfrauenrezepte


Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis
Im Fernsehen dominieren die unterschiedlichsten Kochshows. Das Promi-Dinner etwa lockt jedes Mal neue Zuschauer heran. Doch selbst der kleine Ausflug in die Molekular- und Sterneküche verändert nicht langfristig das, was täglich beim Durchschnittskoch auf den Tisch kommt. Hier braucht es unkomplizierte und dennoch leckere Rezepte, die nicht aufwändig sind, aber dennoch abwechslungsreich. Mit dem Buch "1000 Landfrauenrezepte" findet der Hobbykoch genug Ideen für die echte Jeden-Tag-Küche.

Dieses Kochbuch erschlägt den Leser fast mit seinem Umfang. Auf über 600 Seiten sind 1.000 unterschiedliche Rezepte verteilt. Alles ist reich bebildert und optisch schön aufgemacht und dennoch erschlägt der Preis nicht zusätzlich. Denn was hier an Inhalt geboten wird, gibt es für nicht einmal fünfzehn Euro. Und genauso bodenständig wie der Preis sind auch die hier vorgestellten Rezepte. Alles lässt sich leicht und unkompliziert nachkochen und -backen. Die meisten Zutaten sind ohnehin im Haushalt oder lassen sich in jedem Supermarkt besorgen. Dafür überzeugen die Ergebnisse jeden noch so kritischen Gast.

Wer noch kein Standardbuch für die Küche besitzt, kann einfach dieses hernehmen. Hier gibt es Suppen und Eintöpfe, Salatideen, leckere Fleischgerichte, Beilagen und Gemüsespeisen, Aufläufe und Gratins, süße Desserts, Torten, Blechkuchen, normale Kuchen, Brot und pikantes Gebäck. Da ist der Leser wirklich rundum versorgt und weiß gar nicht, wo er mit dem Ausprobieren beginnen soll. Blattsalat mit Putenfleisch, Pesto-Filet, Fächerkartoffeln, Trauben-Götterspeise, Mohnstrudel, gedeckte Apfeltorte, Buttermilchbrötchen und viele andere Rezepte laden zum Kochen, Backen und Genießen ein. Ein wirklich vollgepacktes Buch!

"1000 Landfrauenrezepte" ist ein Koch- und Backbuch, das viele andere Bücher ersetzen kann. Wer einigermaßen weiß, wie man einen Teig zubereitet oder ein Schnitzel anbrät, braucht gar kein anderes Buch mehr. Der Vorteil an der Landfrauenküche ist, dass sie sehr bodenständig ist. Es werden keine außergewöhnlichen und exotischen oder extrem teuren Zutaten verwendet. Stattdessen erhält man alles, was nötig ist, im Supermarkt um die Ecke und schont gleichzeitig den Geldbeutel. Doch dabei muss man keineswegs auf Geschmack oder Abwechslung verzichten.

In den bodenständigen Rezepten dieses Buchs werden auf vielfältige Weise unterschiedliche Lebensmittel raffiniert kombiniert. So schmeckt der Kalbsrücken mit Kräuterkruste wegen der leckeren Kräutermischung so delikat oder der Eis-Gugelhupf wirkt allein durch seine Präsentation außergewöhnlich. Obwohl alle einzelnen Rezepte leicht gelingen, schmecken sie vorzüglich und eignen sich auch wunderbar für Gäste. Bei den Tortenrezepten weiß der Leser gar nicht, welches er am liebsten ausprobiert und die Fleischgerichte geben fast alle den Hauptgang für eine sonntägliche Tafel ab. Aber auch die Aufläufe und Salate sind immer wieder anders kombiniert und eignen sich so entweder als Grillbeilage, leichtes Abendessen im Sommer oder als Vitaminbeilage.

Hier findet garantiert jeder viele neue Lieblingsrezepte, die man gerne wieder und wieder kocht und backt. Ein umwerfend vollgepacktes und zusätzlich extrem günstiges Buch, das mehr Landfrauenrezepte enthält, als man in einem Jahr austesten kann.

Daniela Hanisch



Hardcover | Erschienen: 1. März 2011 | ISBN: 978-3767009998 | Preis: 14,95 Euro | 640 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Rührkuchen von A-ZDie echte Hausmannskost1 Teig - 50 TortenKühlschranktorten von A-ZFrisch vom Markt