Media-Mania.de

 Black Bird 09

Serie: Black Bird, Band 09
Autoren: Kanoko Sakurakouji
Übersetzer: Burkhard Höfler
Verlag: Ehapa Comic Collection

Cover
Gesamt +++--
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Gefühl
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Achtung in dieser Rezension werden Information aus dem vorangegangen Band verwendet.

Sie haben es getan. In einem letzten verzweifelten Versuch Kyous Leben zu retten, hat Misao trotz aller unübersehbaren Folgen, das Lager mit Kyou geteilt. Doch statt die Liebenden einander näher zu bringen und ihnen dadurch etwas Glück zu bescheren, stellt sie die Situation vor neue Probleme. In Kyou entbrennt ein unstillbares Verlangen, denn als Ayakashi ist er dazu verdammt, Misaos Blut zu begehren. Und nicht nur Kyou will mehr von Misao, nun da die Vereinigung vollzogen wurde, sieht sein Volk Misao als Besitz und will von ihr profitieren. Doch Kyou kann und will Misao nicht opfern, liebt er sie doch und so hält er sich fern von ihr

"Black Bird 9" von Kanoko Sakurakouji erzählt die Ereignisse nach der großen Vereinigung, mit der der eifrige Leser endlich in Band 8 belohnt wurde. Doch es wäre keine "Black Bird"-Story, wenn Kanoko Sakuakouji es seinen zwei sich liebenden und geliebten Hauptfiguren zu einfach machen würde.
Kein Wunder, dass den Leser auch hier ein sehr emotional beeinflusstes Geschehen erwartet, welches von vielen ausdrucksstarken Momentaufnahmen geprägt ist. Handlungstechnisch kommt der Leser mit diesem Band aber eher weniger weit Kanoko Sakuakouji nutzt den Band nur um eine Andeutung der neuen Probleme zu geben, die sicherlich erst in den folgenden Bänden ihr ganzes Potential entfalten.
Ein Extra in diesem Band sind zwei Storys unter dem Namen "Black Little Bird" in der Kanoko Sakuakouji sich den jüngsten Black Birds, den Anhängern Kyous, widmet. Einziger Wermutstropfen - durch diese Geschichten geht ein Viertel des Buches drauf, daher fällt die Hauptstory in diesem Band bedeutend kürzer aus. Bedenkt man die Handlung, die hauptsächlich aus der Neupositionierung kommender Feinde besteht, ist es allerdings kein großer Verlust.

"Black Bird 9" ist damit nach der großen Offenbarung eher ein schwacher Band und bestenfalls eine Hinführung zu den kommenden Ereignissen. Durchhalten ist hier wohl am ehesten gefragt, bis wieder etwas passiert.

Sandra Seckler



Taschenbuch | Erschienen: 11. März 2011 | ISBN: 978-3770473229 | Preis: 6,50 Euro | 192 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Black Bird 08Black Bird 05Black Bird 07Black Bird 04Black Bird 10