Media-Mania.de

 Geschenke aus meiner Küche


Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Extras
Preis - Leistungs - Verhältnis
Eine Einladung zum Geburtstag, Feiertage, die anstehen, oder eine Party bei Freunden: Anlässe gibt es genug, um gemeinsam mit der Familie oder Freunden einen angenehmen Nachmittag zu verbringen. Doch kaum ist eine dieser Feierlichkeiten geplant, kommt unweigerlich die Frage auf: Was nehme ich mit? Mit welchem Geschenk kann ich die Gastgeber überraschen oder einem lieben Menschen einfach nur einmal danke sagen?
Eine Schachtel Pralinen, ein Fläschchen Parfüm oder ein neuer Schlips sind schnell gekauft. Doch welche Mitbringsel kommen wirklich an? Eine gute Alternative zu den üblichen Präsenten bieten Geschenke aus der Küche, die nicht nur gut schmecken, sondern immer etwas Besonderes sind.

Annik Wecker, die bereits mit ihren göttlichen Kuchen oder raffiniert kreierten Tartes unter Beweis gestellt hat, dass auch außergewöhnliche Kreationen gut ankommen, hat in ihrem Buch "Geschenke aus meiner Küche" altbewährte Rezepte mit neuen Ideen kombiniert und so eine Rezeptsammlung geschaffen, die sich sehen lassen kann. Ob Mangopralinen oder Kürbismus. Champagnergelee mit Rosen oder Birnensenf. In fünf Kapiteln bietet die erfolgreiche Bäckerin eine Unmenge von Rezepten, die "Für Naschkatzen", "Für besondere Anlässe", "Für kleine und große Kinder", "Für Genießer" und "In letzter Minute" gut geeignet sind. Doch das ist noch nicht alles. Um die liebevoll gefertigten Kuchen, Kekse, Pralinen, Liköre, Pasten oder Chips richtig in Szene zu setzen, widmet sie einige Seiten ihres Buches der richtigen Verpackung. So enthält das Buch unter anderem eine Anleitung, wie Geschenktüten gefaltet werden oder erklärt die Serviettenklebetechnik, mit der Schachtel oder Kartons hübsch dekoriert werden können. Sämtliche Ideen sind mit eigens dafür gefertigten Fotos versehen und verstehen es wunderbar, die Lust am Probieren, Kreieren und Basteln zu wecken.

Neben der interessanten Rezeptvielfalt kann das Buch mit einer ansprechenden Gestaltung überzeugen. Nicht nur die eigens von Annik Wecker gefertigten Fotos verstehen es, eine passende Vorlage für das Fertigen der Geschenke zu bieten, auch die Rezepte selbst sind so aufbereitet, dass Anfänger und Profis gleichermaßen gut damit zu Recht kommen. Nach den Angaben zu Zeitaufwand, Schwierigkeitsgrad und Haltbarkeit folgen eine Zutatenliste und die Schritt-für-Schritt-Anleitung, die einen gut verständlichen Leitfaden bietet. Tipps für die Wahl der Zutaten oder zum Variieren dieser sowie zur passenden Verpackung ergänzen die Rezepte und tragen dazu bei, dass die selbstgefertigten Geschenke gut gelingen. Für die Anfänger unter uns sind darüber hinaus am Ende des Buches Hinweise zu Arbeitstechniken erklärt. So erfährt der ungeübte Hobbykoch, wie Schokolade richtig temperiert wird oder was beim Trocknen von Obst und Gemüse beachtet werden sollte. Ein alphabetisch geordnetes Verzeichnis und ein beigefügtes Blatt mit Aufklebern ergänzen die Sammlung, die sich gut zum Nacharbeiten eignet.

Fazit:
Mit "Geschenke aus meiner Küche" hat Annik Wecker einen gelungenen Ratgeber für alle begeisterten Hobbyköche herausgebracht, die Freude daran haben, ihre Mitbringsel für Freunde und Verwandte selbst zu fertigen. Neben einer Unmenge an Rezepten begeistert Annik Weckers Buch vor allem durch seine ansprechende Gestaltung und viele Tipps zum Abwandeln und Verpacken.

Dorit Wiebke



Hardcover | Erschienen: 29. September 2010 | ISBN: 978-3831017263 | Preis: 19,95 Euro | 224 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Komm zum KaffeeklatschKöstliche Geschenke aus der Küche selber machenLiköreLiebevolle Geschenke aus der KücheGeschenke aus der Sommerküche