Media-Mania.de

 Unter dem Weltenbaum: Der Sternenhüter

Unter dem Weltenbaum 4


Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Brutalität
Gefühl
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung


Das epische Ringen der drei Völker von Tencendor geht in seine zweite Runde, mit "Der Sternenhüter" liegt der zweite Teil von Sara Douglass? Buch "Enchanter" vor - und wie schon bei den ersten drei Bänden hat der Titel des Buches wieder erstaunlich wenig mit dem Buch zu tun - wie machen das die Verlage immer wieder? Wie quasi schon Tradition in der jungen Geschichte von Media-Mania.de muss auch hier ein Einspruch erfolgen. Die Verlage, die sich in Deutschland um die schöne Fantasy verdient machen, haben zu einem großen Teil die Unsitte angenommen, fremdsprachige Bücher in mehrere Bände zu trennen. Das ist Geldmacherei, das zerstört die Zyklen, das ist einfach auch keine ehrenwerte Art, mit Büchern umzugehen.

In Achar, dem alten Land Tencendor, regiert der kleingeistige Gott Artor. Awaren, das Volk der Wälder, und Ikarier, die fliegenden Menschen der Eisdachalpen, werden von den Achariten als die Unaussprechlichen verfolgt. Aber jetzt hat sich alles geändert. Axis, unehelicher Neffe des acharitischen Königs, aber auch Neffe des ikarischen Krallenfürsten, hat seinen Rang als Axtherr der Artorkirche aufgegeben, hat seine halb-ikarische Herkunft angenommen und lernt von seinem Vater Sternenströmer die ikarische Magie.

Axis hat zwei Halbbrüder und beide sind seine Feinde. Bornheld, Herzog von Ichtar, ist der erste Sohn seiner Mutter Rivkah. Er verfolgt die Unaussprechlichen, er bekämpft Axis, und er ist mit Faraday verheiratet, in die sich Axis schon lange verliebt hat. Viel gefährlicher ist aber sein zweiter Halbbruder Gorgrael, der Zerstörer, ebenfalls Sternenströmers Sohn, allerdings von einer Awarin, ein Beltidenkind. Axis und Gorgrael sind die beiden Hauptfiguren einer uralten Prophezeiung, der viele Wesen dienen. Vier Wächter schreiten über die Ebenen und alle versuchen, Axis zum Sieg zu verhelfen. Aber auch Gorgrael hat Helfer. Nicht nur die magischen Skrälinge und Skräbolde, die zu Tausenden gegen Achar rennen, es gibt auch noch einen "dunklen Mann", dessen Identität unbekannt bleibt.

In "Der Sternenhüter" muss sich Axis hauptsächlich um Bornheld kümmern, den er zuerst noch gegen Gorgrael unterstützt. Als die direkte Gefahr aus der Richtung des Zerstörers mit Einsetzen des Frühlings und der Geburt von Axis? Sohn Caelum vorläufig beendet ist, geht Axis daran, ganz Achar zu erobern. Zuerst hat er dabei große Erfolge, viele ergeben sich kampflos und schließen sich sogar seinen Truppen an, aber dann kommt die große Schlacht gegen den Halbbruder.

Endlich wird Aschure, Axis? Geliebte, zu einer der Hauptfiguren. Endlich sieht Axis ein, dass er sie liebt, auch wenn die Prophezeiung von Faraday spricht, der Frau Bornhelds, der Baumfreundin, die große Magie beherrscht - die aber ganz anders ist als die Magie des Sternentanzes, von der Axis profitiert. Auch ihr reitet Axis entgegen, doch wen wird er erwählen, welche wird sich erwählen lassen?

Zusammen mit dem ersten Teil "Tanz der Sterne" ergibt "Der Sternenhüter" ein wirklich gutes Buch, ein ganz großartiges sogar. Da ist alles drin, Gefühl, Spannung, Kämpfe und Magie, ein bisschen Sex und ganz viele Geheimnisse und Rätsel, die zum Teil auch vom Leser zu entschlüsseln sind - so weiß der Leser manchmal mehr, oft auch weniger, als die handelnden Personen und Sara Douglass ist wirklich eine Meisterin ihres Faches, da sie das immer im Gleichgewicht behält. Besonders ihre Charakterzeichnung ist großartig, auch wie sie Charaktere am Köcheln hält, die eigentlich zum ersten Teil gehören und im dritten wiederkommen sollen. Sie tauchen in den beiden Bänden, die den zweiten Teil bilden, immer wieder auf, nur am Rande, werden immer mal wieder ins Gedächtnis gerufen. Ein großes farbenprächtiges Gemälde ist so entstanden, ein in sich geschlossener zweiter Teil, der mehr ist, als nur eine Weiterführung des ersten.

Holger Hennig



Taschenbuch | Erschienen: 01. Dezember 2004 | ISBN: 9783492265263 | Preis: 9,95 Euro | 486 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Die Wächter der ZeitenDer Herr des TraumreichsBlutbankBlutspurTanz der Sterne