Media-Mania.de

 Fiction Fixers - Abenteuer im Wunderland

Verlag: Astragon

Cover
Gesamt +++++
Action
Anspruch
Aufmachung
Bedienung
Bildqualität
Glück
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Spielregel
Ton
Die Mission
Der Geheimbund der Illiterati hegt einen bösen Plan. Mit dem Ziel die Klassiker der Literaturgeschichte zu zerstören, schleusen sie einen Agenten in die Bibliothek der Fiction Fixers ein, der die wunderschönen Geschichten in den Büchern verwüsten soll. Ohne zu zögern, macht sich der skrupellose Gauner sofort ans Werk und beginnt die Geschichte von "Alice im Wunderland" zu manipulieren. Er spickt den Laubhaufen, auf den Alice bei ihrem Sturz in den Kaninchenbau fallen wird mit spitzen Gegenständen, um diese außer Gefecht zu setzen. Nun ist schnelles Handeln gefragt, damit die Figuren unversehrt bleiben und die wunderschöne Vision des Wunderlandes erhalten bleibt.

Der Spielverlauf
Um das Wunderland zu retten, schlüpft der Spieler in die Rolle eines Kadetten der Fiction Fixers und begibt sich mitten hinein in das märchenhafte Buch. Dabei erhält Unterstützung von Phoebe, die ihm mit Hinweisen zur Seite steht. Eine Landkarte und ein Fiktionierer helfen ihm bei der Suche nach den vorgenommenen Veränderungen des Agenten und ein Berichtsheft sorgt dafür, die erreichten Fortschritte festzuhalten und weitere Missionen anzuzeigen.
Im Verlaufe des Spiels werden die aus dem Kinderbuch bekannten Orte aufgesucht, um in diversen Minispielen die Manipulationen des frevelhaften Agenten rückgängig zu machen. So muss der Spieler einen Wegweiser reparieren, die Handschuhe des Grinsekaters finden, einen Schrumpftrank für Alice brauen oder verschwundene Teetassen suchen. Eine am unteren Bildschirmrand vorhandene Gepäckaufbewahrung sorgt dafür, dass unterwegs eingesammelte Gegenstände verwahrt und an den passenden Orten angewendet werden können. Darüber hinaus muss der Spieler immer wieder an frühere Orte zurückkehren und erneut nach Objekten suchen, die er für die Erfüllung seiner Aufgaben benötigt.
Eine sehr abwechslungsreiche Reise mit vielen Minigames, Wimmelbildspielen und Knobelaufgaben, die einen anhaltenden Spielspaß bieten und gut zu lösen sind.

Ein märchenhaftes Ambiente
Das Wunderland überzeugt mit einer gelungenen Optik. Bunte Farben, wunderschöne Hintergründe und hübsch animierte Figuren verleihen dem Spiel einen märchenhaften Zauber und lassen den Spieler des Öfteren am Bildschirm verharren.
Die Handlung verläuft anlehnend an das bekannte Kinderbuch von Louis Carroll und so gelangt der Spieler gemeinsam mit Alice über den Kaninchenbau in das Wunderland, wo diese durch den Zaubertrank schrumpft, auf das weiße Kaninchen trifft, Figuren, wie dem verrückten Hutmacher und der Grinsekatze begegnet, oder sich im Schlosspark der Herzkönigin wieder findet.
Die Sprachausgabe ist in Deutsch und mit bekannten Stimmen versehen. So trifft der Spieler zum Beispiel auf die deutschen Synchronstimmen von Angelina Jolie und Alec Baldwin. Eine stimmungsvolle Hintergrundmusik rundet das zauberhafte Spiel gekonnt ab und lässt den Spieler tief in das Abenteuer im Wunderland eintauchen.

Fazit
"Fiction Fixers - Abenteuer im Wunderland" ist ein einfach zu spielendes Märchenabenteuer, das mit einer liebevollen Umsetzung überzeugt und vor allem für jüngere Spieler gut geeignet ist. Verrückte Charaktere und lustige Spiele versprechen viel Spaß und lassen einen rätselhaften Ausflug in das Wunderland erleben, der allerdings nach einer Spielzeit von 3 bis 4 Stunden bereits beendet ist. Auch wenn das eine oder andere Minispiel etwas anspruchsvoller gestaltet wurde, überwiegen einfache Rätselaufgaben und gut lösbare Missionen und stellen somit keine hohen Anforderungen an den Spieler dar. Sollte es aber doch einmal sein, dass eine Aufgabe unlösbar scheint, gibt es jederzeit die Möglichkeit, diese zu überspringen.

"Fiction Fixers - Abenteuer im Wunderland" ist eine gute Empfehlung für alle Fans des faszinierenden Kinderbuchklassikers sowie für Spieler, die zauberhaft animierte Spielabenteuer lieben und ihren Hauptaugenmerk nicht auf große Herausforderungen legen.

Dorit Wiebke

Probe



CD-ROM | CD-Anzahl: 1 | Erschienen: 20. April 2011 | FSK: 0 | PC | Preis: 9,99 Euro | Sprache: Deutsch | Systemanforderungen: Windows 7/Vista/XP
Prozessor mit 1 GHz
1024 MB RAM
DirectX 9.0
ca. 191 MB Festplattenspeicher
Grafikkarte mit min. 32 MB Videospeicher
Soundkarte

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Fearful Tales: Hänsel und GretelDer MondenwaldNostalgie: Antiquariat deiner TräumeZoo SafariEmily Archer und der Fluch des Tutanchamun