Media-Mania.de

 Wieso? Weshalb? Warum?: Entdecke den Flughafen


Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Ein jahrhundertealter Traum der Menschheit ging in Erfüllung und wir konnten uns in die Luft erheben. Mittlerweile ist das Fliegen eine fast alltägliche, zumindest aber normale Fortbewegung geworden. Keine Urlaubsreise in weit entfernte Länder ist ohne einen Flug denkbar. Dabei ist es nicht nur erstaunlich, wie sich etwas, das schwerer als Luft ist, in selbige erheben kann. Denn im Gegensatz zu Ballons, deren Flugfähigkeit recht einfach mit dem leichteren Gas zu erklären ist, wird dies bei Flugzeugen komplizierter.
Doch auch die Technik, die sich um das Flugzeug herum entwickelt hat, bringt nicht nur Kinder zum Staunen. Ein Flughafen ist mittlerweile mit genauso vielen technischen Spielereien vollgestopft wie die Maschinen, die dort tagein tagaus starten und landen. So ist es nicht verwunderlich, dass viele Erwachsene auf die einfachen Kinderfragen meist auch keine erschöpfende Antwort finden und doch ebenso interessiert daran sind.

Wer also wissen will, wieso ein Flugzeug in der Luft bleibt und nicht herunter fällt oder weshalb es in keinem Flugzeug die Sitzreihe 13 gibt oder warum leider Sicherheitskontrollen sein müssen, der wird in diesem Buch fündig.

"Entdecke den Flughafen" ist ein Buch aus der Reihe "Tiptoi". Daher benötigt man unbedingt die entsprechende Hardware (den Tiptoi-Stift) und die entsprechende Software (eine Audio-Datei), welche auf den Stift geladen werden muss. Da dies aber kinderleicht ist, steht dem Lese- und Hörvergnügen nichts im Weg.

Das Buch ist thematisch in verschiedene Doppelseiten aufgeteilt. Neben der Navigationsleiste, die den Wechsel zwischen den Modi Entdecken, Sachwissen, Geschichten und Spiele ermöglicht, findet sich ein kleiner Text, den man sich natürlich auch vorlesen lassen kann. Für die Bedienung sind somit keine Lesekenntnisse erforderlich und daher ist das Buch auch für jüngere Kinder geeignet. Bereits Dreijährige finden die vielen Geräusche spannend, die vom Stift abgespielt werden. Man kann natürlich ein startendes Flugzeug hören; aber auch ein weinendes Baby im Flugzeug zieht die Aufmerksamkeit auf sich. Doch für die Erzählungen und Geschichten sollte das Kind einige Jahre älter sein, da teilweise einige Konzentration erforderlich ist.

Neben dem Flugzeug und seiner Technik stehen auch der Flugplatz mit den verschiedenen Bereichen wie Transportband und Sicherheitskontrolle im Vordergrund. Sogar einen Blick in ein Cockpit kann der Leser werfen. Die ganzseitigen Bilder sind mit vielen Details gefüllt, von denen sich viele mit dem Stift antippen lassen, wobei individuelle Geräusche, Geschichten und Erklärungen abgespielt werden. Dabei bietet das Buch ein kleines Maß an Interaktivität, indem auf andere Details oder sogar Buchseiten verwiesen wird. Dies geschieht oft durch Fragen, was es interessant macht, im Buch zu stöbern und die Antwort auf die Frage zu finden, was oftmals nicht ganz einfach ist. Meist führen aber verschiedene Wege zum Ziel, was die Suche etwas erleichtert. All das genügt, um sich Stunden mit dem Buch beschäftigen zu können. Durch die anschauliche Sprache sollte es niemandem langweilig werden. Wer trotzdem Abwechslung sucht, kann seine erworbenen Kenntnisse aber auch in einem der Spiele erproben, die sich im Buch befinden.

Fazit: Nicht nur für kleine Flugzeugnarren ab vier ein Wissensschatz.

Auf der Website des Verlags kann in das Buch reingeschaut werden: Leseprobe

Lars Perner



Hardcover | Erschienen: 1. August 2010 | ISBN: 9783473329014 | Preis: 19,95 € | 18 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Ich komme in die SchuleWir entdecken TierkinderNatur und TiereWer fliegt mit?Wir lernen Englisch