Media-Mania.de

 Im Schatten der Königin

Autoren: Tanja Kinkel
Verlag: Knaur

Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Gefühl
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
September 1560, England. Gestern war Thomas Blounts Welt noch in Ordnung, es war eine gute Zeit für seine Familie und sie hatten lange darauf gewartet. Doch die Hiobsbotschaft des 9. Septembers 1560 hätte kaum zu einem unpassenderen Zeitpunkt kommen können: Amy Dudley ist tot.
Amy Dudley, Gemahlin von Robert Dudley, jenem Jungen, für den Thomas schon immer durchs Feuer gegangen ist und der nach dem Niedergang der Familie sie alleine wieder zu Ansehen gebracht hatte. Doch wer die Gunst der Mächtigen genießt, hat auch die meisten Feinde und den schlimmsten Ruf und Robert Dudley wird nichts Geringeres nachgesagt als der Favorit der jungen Elizabeth I., Königin von England, zu sein.

Amys Tod ist alles andere als eindeutig - sie wurde tot am Fuße einer Treppe gefunden. Einem Schwächeanfall erlegen, ein Versuch, der Schande zu entfliehen, oder vielleicht doch ein Komplott, um Robert für die Königin frei zu machen? Allein Thomas scheint Robert vertrauensselig genug, um die Ermittlung in dieser Sache zu führen und so muss der väterliche Freund noch einen letzten Dienst tun, ehe er den Irrungen und Wirrungen des höfischen Lebens den Rücken kehren kann ...

Wieder einmal entführt die Schöpferin dieser Geschichte, Tanja Kinkel, ihren Leser zurück in die Vergangenheit mit ihrem Buch "Im Schatten der Königin". Zum Thema hat der Roman den Skandal um den mysteriösen Tod der jungen Amy Dudley, Ehefrau des Günstlings Robert Dudley. Seine Gönnerin ist niemand anders als Elizabeth I., eine Überlebenskünstlerin und Vollblutpolitikerin, doch sie ist in diesem Buch nur eine Randfigur - Hauptfigur ist Thomas Blount, die rechte Hand von Robert Dudley, und auch Kate Ashley, die Gouvernante der Königin, bekommt eine kleine, aber wichtige Rolle. Diese Charaktere ermöglichen einen Blick hinter die Kulissen, denn die geschichtlichen Randfiguren eröffnen eine eigene Perspektive und geben der Autorin die Freiheit sie individuell zu gestalten, da sie eher unbekannt sind.

So wird Tanja Kinkel die Möglichkeit gegeben Fäden aus Liebe, Eifersucht, Rache und Macht mit historischen Fakten zu kombinieren und den Leser damit einzufangen. Als Zusatzmaterial erwarten ihn am Ende des Buches die Genealogien der drei beteiligten Familien und ein Nachwort der Autorin, in dem sie nochmals auf ihre Quellen verweist.

Eins ist klar, Tanja Kinkel wird auch mit diesem Buch ihrem Ruf mehr als gerecht: Eingetaucht in eine andere Zeit, erwartet den Leser ein spannender Roman, der mit nur ein paar historischen Fakten und einem Handlungsspielraum von wenigen Tagen den Leser zu faszinieren weiß.

Eine Leseprobe gibt es auf der Verlagsseite.

Sandra Seckler



Taschenbuch | Erschienen: 12. September 2011 | ISBN: 978-3426636312 | Preis: 9,99 Euro | 428 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Tochter des KriegesStadt der SchuldAmuse-GueuleDas rote HausDie Vertraute des Königs