Media-Mania.de

 Meine ersten Spiele: Zwergentrio

Serie: Meine ersten Spiele
Autoren: Haru Bartel
Illustratoren: Evelyn Kopp, Susanne Krinke
Verlag: Haba

Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spielregel
"Zwergentrio" lautet der Titel eines neuen Spiels aus dem Hause Haba, das aus der Reihe "Meine ersten Spiele" stammt. Das Legespiel ist für ein bis drei Kinder ab zwei Jahren geeignet und bietet drei verschiedene Spielmöglichkeiten, die ausprobiert werden können. "Zwergentrio" - Der Name ist Programm, und so warten fröhliche Zwerge und kleine Vögel darauf, von den Kindern ins Herz geschlossen zu werden.

Spielinhalt
Das Spiel besteht aus drei beidseitig bedruckten Spielplänen, zwei Würfelstäben sowie je drei Zwergenhosen, Zwergenköpfen und Zwergenmützen aus Holz.

Spielablauf
Für das erste Legespiel "Zurück ins Zwergenland" wird für jedes Kind ein Spielplan benötigt, die Zwergenteile werden in die Tischmitte gelegt. Der jüngste Spieler beginnt und würfelt mit dem Würfelstab. Zeigt dieser ein Symbol (Hose, Kopf oder Mütze), das auf dem eigenen Spielplan noch frei ist, so kann dieses aus der Tischmitte genommen und auf dem dafür vorgesehenen Feld abgelegt werden. Wird ein Symbol gewürfelt, dessen Platz bereits belegt ist, so kann kein Teil genommen werden und der Würfel wird direkt an das nächste Kind übergeben. Das Spiel endet, sobald ein Spielplan vollständig mit den drei passenden Holzteilen belegt ist.

Die zweite Spielidee "Gemeinsam nach Hause" ist ein kooperatives Spiel, bei welchem die Kinder immer gewinnen. Hier werden die drei Spielpläne in die Tischmitte gelegt und die Holzteile außen herum verteilt. Nun kommt der zweite Würfelstab ins Spiel, der nicht die einzelnen Teile der Zwerge zeigt, sondern Wolken in blau, rot und grün abgebildet hat. Die Farbe der Wolken stimmt dabei mit den Rahmen der Spielpläne überein, so dass je nachdem, welche Farbe gewürfelt wird, ein Zwergenteil auf das passende Spielbrett abgelegt werden muss. Die vierte Seite des Würfels ist den Sternen vorbehalten, die eine freie Farbwahl lassen. Sobald alle Zwerge vollständig auf den Spielplänen untergebracht wurden, ist das Spiel beendet und die Zwerge sind zuhause angekommen.

Die dritte Spielvariation "Auf zu Zwergenkönig Zwilli" ist ein Stapelspiel, bei welchem die einzelnen Holzteile zu vollständigen Zwergen aufeinander gestapelt werden. Dazu erhält jedes Kind einen Spielplan, den es mit drei passenden Holzteilen belegt. Anschließend wird abwechselnd mit dem Würfelstab gewürfelt und versucht, aus den einzelnen Teilen auf dem Spielplan einen Zwerg in korrekter Reihenfolge aufzubauen. Dazu darf beim Würfeln immer nur dann ein Holzteil auf den Zwerg gestapelt werden, wenn es der richtigen Ordnung entspricht, also zuerst die Hose, anschließend der Kopf und zum Schluss die Mütze. Die Sterne auf der vierten Würfelfläche erlauben auch hier die freie Wahl des Zwergenteils. Sobald ein Zwerg vollständig aufgebaut werden konnte, ist das Spiel beendet.

Bewertung
Legespiele stehen bei Kindern hoch im Kurs und wenn sie dann noch so schön gestaltet sind wie dieses, wecken sie die Freude und Neugier noch zusätzlich. Die drei Spielideen sind in ihren Regeln einfach und für Kinder leicht nachzuvollziehen, wobei sich die Spielmaterialien auch im Freien Spiel sehr schön benutzen lassen, wenn etwa die Zwerge zu kleinen und großen Türmen aufeinander gestapelt werden oder die Zwerge Einzug an den Tisch in der Kinderküche halten, um dort verköstigt zu werden.
Die Spielvarianten sind in ihren Anforderungen alle etwas unterschiedlich, so dass verschiedene Fähigkeiten der Kinder gefördert werden und mehrere Möglichkeiten bereitstehen, Kinder für das Spiel zu interessieren und an dieses heranzuführen. Durch die verschiedenen Schwerpunkte wie Farben lernen und zuordnen oder Auge-Hand-Koordination kann auf die spezifischen Bedürfnisse der Kinder eingegangen und auch für in einem Spiel geübtere Kinder wieder Spannung erzeugt werden.

Fazit: Ein schönes erstes Legespiel mit vielfältigen Spielmöglichkeiten.

Weitere Bilder des Spiels sowie eine ausführliche Spielanleitung für alle Varianten gibt es auf der Verlagsseite.

Laura Wasiluk



Brettspiel | Erschienen: 10. Februar 2011 | Preis: 19,95 Euro | für 1 - 3 Spieler | Verfügbare Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch, Spanisch, Italienisch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Erster ObstgartenRot, Gelb, BlauMatrose Ahoi!Fühlen & TastenTier auf Tier