Media-Mania.de

 Jetzt gibt's Saures!

Überaus schauderhafte Gruselgeschichten


Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Gefühl
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Geisterhafte Erscheinungen, Stimmen aus dem Jenseits oder mysteriöse Vorfälle: Es gibt viele gruselige Momente im Leben, die das Blut in den Adern gefrieren lassen und sich wunderbar dazu eignen, in schauderhaften Gruselgeschichten erzählt zu werden. Dabei ist es nicht immer leicht, Fiktion und Wirklichkeit voneinander zu trennen und festzustellen, was tatsächlich geschehen ist. Eine Erfahrung, die auch der Pizzalieferant Mathias machen muss, als er in der Halloweennacht seinen Dienst versieht. Quer durch Berlin führt ihn seine letzte Tour, mitten in eine geheimnisvolle Party hinein, bei der er sich unsterblich in die schöne Melia verliebt. Doch seine Lieferung stößt auf wenig Gegenliebe und kaum hat er die "Frutti di Mare" ausgepackt, wird er von allen zum Teufel gejagt.

Viel subtiler, aber nicht weniger gruselig geht es in der Geschichte des niederländischen Schriftstellers Paul van Loon zu, der vielen jungen Lesern durch seine unheimlichen Erzählungen im Gruselbus bekannt sein dürfte. In "Ein Liebesdienst" erzählt von einem Puppendoktor, der wahre Wunder vollbringt und seinen kleinen Patienten zu neuem Glanz verhilft. So schafft er es auch, Neles lädierten Teddybären zu heilen und nicht nur dessen großen Riss im Bauch fachgerecht zuzunähen, sondern auch seine Augen zum Leuchten zu bringen. Doch während das Lieblings-Kuscheltier der Vierjährigen nun wieder dick und gesund in ihren Armen liegt, wird Nele plötzlich krank und niemand scheint dem kleinen Mädchen helfen zu können.

Grauenerregende Geschichten, von denen es insgesamt sieben in die spannende Sammlung geschafft haben. Dabei sind neben dem Meister des Grauens, R. L. Stine, auch Manuela Martini, Krystina Kuhn, Rainer Wekwerth, Stefanie Dörr und Christ Pristley vertreten und verstehen es mit ihren Angst und Schrecken verbreitenden Erzählungen so manche Gänsehaut bei ihren Lesern zu erzeugen. Denn neben Werwölfen und Vampiren begegnen ihm auch auferstandene Tote, sprechende Hunde und dubiose Zeitgenossen und laden zum Gruseln ein. Eine spannende und schaurig schöne Sammlung, die für mutige Leser ab elf Jahren gut geeignet ist und in einer wunderschönen Verpackung daherkommt. Denn das 158 Seiten umfassende Buch wird in einer Schutzhülle geliefert, die auf der Vorderseite gespenstische Wesen in einer orangefarbenen Flüssigkeit beherbergt.

Fazit:
Ein fesselnder Gruselspaß für Leser ab elf Jahren, an dem auch Erwachsene ihren Spaß haben werden.

Dorit Wiebke



Taschenbuch | Erschienen: 20. Mai 2011 | ISBN: 978-3401502847 | Preis: 8,99 Euro | 158 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Lockwood & Co: Die seufzende WendeltreppeBlutiger StundenplanWaxworkPuerta Oscura - TotenreiseMein kleiner Horrortrip