Media-Mania.de

 Marvel Exklusiv, Band 96: Carnage - Familienfehde

Serie: Marvel Exklusiv, Band 96
Autoren: Zeb Wells
Illustratoren: Clayton Crain
Übersetzer: Michael Strittmatter
Verlag: Panini Comics

Cover
Gesamt +++++
Aufmachung
Brutalität
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Marvel Exklusiv widmet sich in der vorliegenden Ausgabe ganz dem Psychopathen Cletus Kassidy, der Spider-Man als Carnage das Leben schwer macht. In insgesamt fünf Kapiteln darf der Leser in die dunkle Welt des Serienkillers eintauchen und seinen Kampf gegen den Netzschwinger und Iron Man verfolgen.

Michael Hall schafft, was nur wenigen gelingt. Bei einer Präsentation verblüfft der Magnat Tony Stark, in dem er eine mental gesteuerte Armprothese vorstellt. Spider-Man und Iron Man stoßen in ihrem Kampf gegen das Spinnenmonster, das die gefangene Shriek befreien will, auf die grausamen Hintergründe eines Experiments, das Michael Hall initiierte. Bevor es jemand verhindern kann, treibt der wahnsinnige Killer Carnage wieder sein Unwesen in New York. An seiner Seite: Shriek. Iron Man und Spider-Man sehen sich einer Gefahr gegenüber, der sie scheinbar nicht gewachsen sind.

Düster, brutal und fesselnd präsentiert sich "Carnage - Familienfehde". Autor Zeb Wells, bekannt durch seine bisherigen Arbeiten bei Spider-Man, dem Civil War Epos, Daredevil und vielen mehr, lässt den Serienkiller Cletus Kassidy erneut auf die Bevölkerung von New York City los. Und dabei, soviel sei verraten, gibt es mehr als ein Opfer. Brechende Knochen, zerstückelte Körper und eine Menge Blut werden dem Leser vorgesetzt und entführen in einen dunklen Albtraum, der sich auf 124 Seiten ausbreitet. Ihm entgegen steht das Team aus Spider-Man und Iron Man. Als Vertreter der Rächer obliegt es ihnen die Stadt zu sichern. Das Auftauchen des tot geglaubten Cletus Kassidy, der mit Shriek durch die Straßen zieht und eine Spur des Terrors hinter sich herzieht, weckt dabei schlimme Erinnerungen in unserem Netzschwinger, der in "Maximum Carnage" ähnliches schon einmal erlebte.

Clayton Crain, der bereits Comics wie "Curse of Spawn" zeichnete, haucht auch der Story von Zeb Wells Leben ein. Dabei arbeitet er in den jeweiligen Szenen kaum mit Details sondern erschafft verwaschene Albtraumbilder, die er mit düsteren Grautönen und tiefen Schatten unterlegt.

Fazit:
Brutal, düster und verstörend bewegt sich der Leser an der Seite von Spider-Man und Iron Man durch eine Geschichte, die ebenso aus einem Albtraum hätte entnommen sein können. Dabei ist die Story des Wiederauftauchens von Carnage flüssig und glaubhaft erzählt. Ein Muss für alle Fans der verstörenden Figur!

Als kleine Extras finden sich am Ende des Comicbandes alle fünf Cover der US-Comics abgedruckt sowie eine kurze Vorstellung der Künstler.

Andreas Suchanek



Softcover | Erschienen: 5. Januar 2012 | Originaltitel: Carnage, Part 1 - 5 | Preis: 16,95 Euro | 124 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
The Invincible Iron ManSpider-Man, Staffel 4Original Spider-ManSpider-IslandSpider-Man Team-Up 1