Media-Mania.de

 Welpenalarm


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Gefühl
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Dackel Herkules liebt seine Patchwork-Familie einfach über alles. Doch kaum haben Carolin und Marc für Familiennachwuchs gesorgt, beginnt für Herkules auch schon der Ärger. Denn Babys schreien laut und viel, muffeln zeitweilig und brauchen vor allem eines: Aufmerksamkeit!
Schnell fühlt sich der Dackelmischling vernachlässigt – und da ist er nicht der Einzige. Auch für Marcs Tochter Luisa gerät das Familienglück aus dem Gleichgewicht. In solchen Situationen, werden dann mitunter unvernünftige Entscheidungen getroffen. Klar, dass das tierische Duo, bestehend aus Herkules und dem Kater Herrn Beck, die ganze Sache im Auge behält und notfalls auch eingreift. Schließlich lohnt es sich, für das Glück seines "Rudels" zu kämpfen.

Nach den Romanen "Dackelblick" und "Katzenjammer" folgt nun "Welpenalarm" von Frauke Scheunemann. Dieser ist der dritte Band um den Mischlingsdackel Herkules, der - wie bereits bekannt - die Geschehnisse auf eine ganz liebenswerte Art aus seiner Perspektive schildert.

Im dritten Teil werden genügend zusammenfassende Rückblenden gegeben, sodass es nicht zwingend notwendig ist, die beiden Vorgänger gelesen zu haben. Allerdings macht es deutlich mehr Freude, die Vorgeschichte bereits zu kennen. Denn immer wieder werden Anspielungen auf erste Begegnungen, geschlossene Freundschaften und die Zusammenführung der Patchwork-Familie gemacht, die den Leser an amüsante Textstellen erinnern und diesen noch einmal schmunzeln lassen.

Der Titel "Welpenalarm" lässt vermuten, dass sich ein Großteil des Romans mit Welpen oder zumindest mit menschlichen Kleinkindern beschäftigt. Stattdessen bildet der Titel lediglich den Ausgangspunkt für die Story um Herkules und Luisa, die dabei einen großen Handlungsanteil einnimmt. Im Gegensatz zu den vorherigen Teilen steht Carolin Neumann nicht mehr im Zentrum, sondern rückt eher in den Hintergrund.
Das ist sehr bedauerlich, hätte ihre Schwangerschaft doch sicher für neuen Zündstoff bei weiteren "Wagners" gesorgt. Auch gestalteten sich schon früher die Erwachsenen- und Beziehungsprobleme, aus der Sicht von Herkules, immer recht abwechslungsreich und unterhaltsam.

Ferner ereignen sich - in Abweichung zum Vorgänger "Katzenjammer" - nicht so viele Erlebnisse, was den Roman etwas handlungsarm erscheinen lässt. Knapp behandelt werden die Schwangerschaft und das neue Zusammenleben mit dem Baby. Ausgiebiger hingegen Luisas Suche nach Geborgenheit und Herkules‘ weiter andauernder Liebeskummer, für dessen Problem es keine Lösung zu geben scheint. Zudem wird dabei viel mit Zeitsprüngen gearbeitet, was schade ist. Denn einige Zeitabschnitte hätten ruhig etwas zusammenhängender betrachtet werden dürfen. So hat der Leser zum Teil das Gefühl, dass letztlich nichts von Belang passiert.

Schön ist es, wieder auf alte Bekannte zu treffen. Wie zum Beispiel die Golden-Retriever-Dame Cherie, den freundlichen und wieder sesshaften Willi und natürlich auf Daniel - mit dem der Leser schon ein bisschen mitfühlt, da Daniel irgendwie immer auf der Strecke bleibt und seine Gefühle für Carolin wohl nie ganz verschwinden werden. Schmerzlich vermisst wird dagegen Carolins zynische aber unterhaltsame Freundin Nina. Diese wird leider nur am Rande erwähnt und mit einem Auslandsaufenthalt ganz aus der Geschichte gestrichen.

Fazit: Trotz der Kritikpunkte besticht auch "Welpenalarm" wieder mit jeder Menge Witz und Charme in Form von Herkules‘ urkomischen, inneren Monologen sowie seinen drolligen Gesprächen mit Herrn Beck. Wie im Stile seiner Vorgänger ist auch dieser Teil eine leichte, aber recht vergnügliche Kost. Freunde von "Dackelblick" und "Katzenjammer" werden auch an dieser erheiternden Gesichte ihre Freude haben.

Eine Leseprobe gibt es hier.

Der Roman ist auch als Hörbuchadaption erhältlich.

Sarah Mehring



Softcover | Erschienen: 19. März 2012 | ISBN: 9783442203918 | Preis: 14,99 Euro | 288 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Von wegen Traummann!HochzeitsküsseSalat muss durchs KaninchenMini ShopaholicWelpenalarm