Media-Mania.de

 Dr. Oetker Landküche

Herausgeber: Jasmin Gromzik, Miriam Krampitz
Verlag: Heyne

Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis
Traditionell hat das Kochen auf dem Lande einen viel höheren Stellenwert als in verstädterten Gebieten. Einem ländlichen Gastwirt, einer Bäuerin oder Kleinstädterin standen aber nur in begrenztem Umfang verschiedene Zutaten zur Verfügung was Hof und Stall und ein örtlicher Markt in der jeweiligen Saison eben hergaben. Dafür gab es jedoch reichlich Kräuter und Tricks bei der Zubereitung, sodass für Abwechslung auf dem Speisezettel gesorgt war.

Das hier besprochene Buch bietet eine Fülle ländlicher Rezepte. In den Kapiteln "Salate & Vorspeisen", "Suppen & Eintöpfe", "Fisch", "Fleisch", "Geflügel", "Wild", "Vegetarisch" und "Desserts" findet der Leser circa siebzig Rezepte aus unterschiedlichen ländlichen Regionen Deutschlands mit den typischen Eigenheiten der jeweiligen Küche. Manches ist deftig und edel zugleich, etwa der Feldsalat mit Wildschweinschinken, Rheinischer Sauerbraten oder gebackene Holunderblüten als Dessert. Anderes brilliert durch Eleganz, so unter anderem der Spargelsalat mit Forellentatar, der Badische Rehrücken, Gedämpfte Lachsforelle mit Kapernbutter und Rucola, die weihnachtliche rosa gebratene Entenbrust mit Spekulatiuskruste, Filetspitzen vom Kalb mit Waldpilzen und die Holunderbeercreme mit geeister Birnensauce. Und manchmal geht es richtig bodenständig zu, etwa beim Pichelsteiner, beim Grünkohl mit Kasseler und Pinkel und beim Eisbein mit Sauerkraut.

Wie in den meisten Kochbüchern mittlerweile üblich, steht auch in diesem fast jedem Rezept eine Doppelseite zur Verfügung: Eine Seite enthält ein schön gestaltetes Foto des jeweiligen Gerichtes, die andere in einer farbig unterlegten schmaleren Spalte die Zutatenliste, passend zu den Abläufen gegliedert, und in einer breiteren Spalte die Schritt-für-Schritt-Anleitung. Zudem findet der Leser Angaben zur Anzahl der Portionen, für die das Rezept ausgelegt ist, zur Zubereitungszeit und dem Nährwert. Jedes Rezept wird zudem knapp "getaggt": "Einfach", "Mit Alkohol", "Für Gäste", "Klassisch", "Raffiniert", "Etwas teurer" und so weiter.
Das Buch bietet sicherlich für jeden eine Reihe von Rezepten, die vom Aufwand her infrage kommen und zu den persönlichen Vorlieben passen, denn es ist sehr abwechslungsreich gestaltet, und die Gerichte haben oft durch ein pfiffiges Gewürz oder eine unkonventionelle Beilage mehr Pep als die traditionellen Vorbilder, ohne dass sie deren Charakter aufgeben würden. Nachkochen lassen sich die Gerichte im Grunde alle problemlos, auch von weniger geübten Hobbyköchen.
Zwei Register erleichtern das Auswählen beziehungsweise Wiederfinden von Rezepten, ein alphabetisches und eines nach Kapiteln.

Tolle Rezepte in gelungener Aufmachung!

Regina Károlyi



Softcover | Erschienen: 12. März 2012 | ISBN: 9783453855793 | Preis: 8,99 Euro | 144 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Blitzschnell kochen von A-ZDr. Oetker LandbäckereiKochen mit ELLE à TableSchlau kochenMeine deutsche Küche