Media-Mania.de

 Gevatter Tod

Serie: Scheibenwelt
Autoren: Terry Pratchett
Illustratoren: Josh Kirby
Sprecher: Volker Niederfahrenhorst
Übersetzer: Andreas Brandhorst
Verlag: Schall & Wahn

Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Gefühl
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Ton
Mortimer, genannt Mort, ist der Sohn eines einfachen Bauern. Zum Bedauern seines Vaters ist er schmächtig und tollpatschig, sodass es ihm schwer fällt, eine Lehrstelle zu finden. Als alle Hoffnung verloren scheint, taucht Tod auf und bietet Mort an, bei ihm in die Lehre zu gehen. Der Junge willigt ein und macht sich mit seinem neuen Metier vertraut. Er begleitet Tod, beobachtet, lernt und macht seine Sache so gut, dass Tod die Gelegenheit nutzt, sich einmal freizunehmen, um die menschlichen Verhaltensweisen auf der greifbaren Scheibenwelt zu studieren.
Doch als Mort Prinzessin Kelis Seele abholen soll, geht etwas schief. Er empfindet ihr frühes Ableben als ungerecht und rettet die Prinzessin, die wie ihr Vater durch ein Attentat sterben soll, vor dem Sterben. Bloß bringt Mort damit die empfindliche Ordnung des Universums durcheinander und die Scheibenwelt in große Gefahr

Tod gehört zu den absolut kultigen und wahrscheinlich beliebtesten Figuren von Terry Pratchetts fiktiver Scheibenwelt. In "Gevatter Tod", der gekürzten, aber dennoch knapp achtstündigen Hörbuchadaption des gleichnamigen Romans, erhält Tod zum ersten Mal seit tausend Jahren eigene Zeit, die er nach Belieben verleben kann. Diesen glücklichen Umstand verdankt er seinem neuen Lehrling Mort.
Doch wie soll es auch anders sein, dieser Zustand währt nicht lange. Denn durch Morts beherzten Eingriff in das Schicksal von Prinzessin Keli wird die ohnehin schon konfuse Scheibenwelt komplett ins Chaos gestürzt. Immerhin wird sich Mort der ernsten Lage bald bewusst und sucht nun nach einer Lösung, um das Übel, welches er mit seinen "Pfusch" am Schicksal auslöste, abzuwenden. Doch Tod ist mit anderen Dingen beschäftigt und zeitweilig sogar verschwunden, sodass sich Morts einzige Hoffnung auf Tods Tochter Ysabell und den Diener Albert stützt. Doch leider stehen ihm die beiden bisher ablehnend gegenüber

Erzählt wird eine herrlich ironische Geschichte mit vielen skurrilen Situationen und bizarren Charakteren, in der der Hörer Gelegenheit bekommt, Tod und seine Familie näher kennenzulernen. Wer dachte jemals, dass der Tod auf einem weißen Pferd daherkommt, das auf den Namen Binky hört? Oder dass er mit seiner Adoptivtochter Ysabell und seinem mysteriösen Diener Albert zusammen lebt?
Aber auch andere Persönlichkeiten sorgen für reichlich Komik. Wie beispielsweise der Abt Lobgesang, der aber und abermals wiedergeboren wird, sich jedoch immer erst nach seinem Hinscheiden an seine früheren Leben erinnern kann und viel Zeit bis zu seinem nächsten bleibt ihm auch nicht. Die Zauberer der Scheibenwelt finden ebenfalls ihren Weg in dieses Abenteuer, wie Schneidgut, der auch als "Königlicher Wiedererkenner" tätig ist.
Gelegentlich springt das Geschehen zwischen verschiedenen Orten und Erlebnissen, sodass keine Langeweile aufkommt. Um nichts von Pratchetts fantastischem Humor zu verpassen und der Handlung problemlos folgen zu können, sollte sich der Zuhörer allerdings nicht nur berieseln lassen.

Bekanntlich spricht Tod bevorzugt in GROSSBUCHSTABEN; doch wie klingen diese eigentlich?
Der Sprecher Volker Niederfahrenhorst lässt Tods Stimme laut und kratzig dröhnen - das ist zwar anfangs gewöhnungsbedürftig, aber der Hörer wird nach und nach damit vertraut. In der Gesamtheit verfügt Volker Niederfahrenhorst über eine angenehme und wandelbare Stimme, mit der er den fantastischen sowie eigenwilligen Figuren der Scheibenwelt Leben einhaucht. Dabei kommt die Hörbuchversion ganz ohne musikalische Einspielungen aus.

Die sechs CDs befinden sich in einem Digi-Sleeve, das noch einige kurze Informationen über den Autor, Sprecher, eine Inhaltsangabe und eine Auflistung der mitwirkenden Charaktere der Geschichte enthält (was eine nette Idee ist).

Insgesamt liegt hier mit "Gevatter Tod" eine wirklich gelungene Hörbuchfassung aus Terry Pratchetts Scheibenwelt-Kosmos vor, die den Hörer zu begeistern versteht. Schließlich wird eine spannende, humorvolle und flüssig erzählte Geschichte geboten, in der auch die Handlung nicht auf der Strecke bleibt. Diese Edition ist gesamtheitlich für Fans sowie Neueinsteiger empfehlenswert. Einziger Wermutstropfen: Die Ausgabe ist leider nur in der gekürzten Lesung vorhanden.

Zwar gibt es auf der Verlagseite keine Hörprobe, aber hier bei amazon: Gevatter Tod.

Sarah Mehring



CD | CD-Anzahl: 6 | Erschienen: 23. April 2012 | ISBN: 9783837113280 | Laufzeit: 470 Minuten | Originaltitel: Mort | Preis: 19,95 Euro | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Klonk!Gevatter TodSteife PriseDer Club der unsichtbaren GelehrtenLords und Ladies