Media-Mania.de

 Die Originale: Unter Geiern


Cover
Gesamt ++++-
Aufmachung
Brutalität
Gefühl
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung


Llano Estacado ist ein gefährlicher Ort. Oftmals greifen dort die so genannten Llano-Geier - eine Gruppe Banditen - ihr Unwesen. Sie verstellen die Wegweiser so, dass sie die Unwissenden in die Irre leiten. Wenn diese dann ohne Wasser und Essen langsam in der Wüste zu Grunde gehen, rauben die Llano-Geier sie aus und überlassen sie den echten Geiern.

Der "blutige Fuchs", wie er aufgrund des unglücklichen Vorfalls in Llano Estacado genannt wird, bei welchem er nur knapp mit dem Leben davon kam und seine Eltern den Llano-Geiern zum Opfer fielen, trifft auf zwei Reisende, die unterwegs nach Helmers Home sind. Er begleitet sie und erfährt, dass ein Auswanderertreck auf dem Weg nach Llano Estacado ist und die Geier schon wieder die Wegweiser umgesteckt haben.

Helmer heißt die Reisenden Willkommen und versorgt sie mit Essen. Doch an diesem Abend kommen noch weitere Reisende, die Helmer nicht so gerne empfängt: Zuerst ein Mormonenprediger, welcher ein ungutes Gefühl bei Helmer verursacht. Der "blutige Fuchs" hat das Gefühl, den Mormonen schon einmal gesehen zu haben.

Kurze Zeit später kommt ein weiterer Gast an. Als Helmer fragt, wo er herkommt, droht der Fremde ihm mit dem "Geist des Llano Estacado", doch dieser macht nur Jagd auf die Verbrecher, die sich in der Todeswüste herumtreiben. Der "blutige Fuchs" kommt hinzu und erkennt die Büchse des Fremden. Schnell stellt sich heraus, dass er die Büchse nicht ehrlich erhalten, sondern geraubt hat. Deshalb fordert der "blutige Fuchs" ihn zum Schießduell heraus. Wer von ihnen wird es gewinnen? Und was passiert mit dem Auswanderertreck?

"Unter Geiern" stammt aus der Reihe "Die Originale". Diese Reihe beinhaltet viele Hörspiele alter Klassiker und hat diese neu aufgelegt. Dabei haben die einzelnen CDs eine Schallplattenartige Vinyl-Optik, welche von der Aufmachung her ein besonderes Lob verdient hat.

Bei diesem Hörspiel braucht man kein großer Karl May - Fan zu sein, um die Geschichte verstehen und genießen zu können. Im Gegensatz zu der elften Folge der Serie braucht man auch kein Vorwissen und es ist auch nicht vorhersehbar, was als Nächstes passieren wird. Das Hörspiel steckt - obwohl es nur eine CD umfasst - voller Überraschungen. Dazu sorgen die Westernmusik und eine interessante Geräuschkulisse für eine stimmige Hintergrundbegleitung, welche die einzelnen Situationen stark unterstützt.

Die Geschichte an sich ist sehr typisch für den Wilden Westen. Allerdings muss man sagen, dass es sich dabei in erster Linie um das Abenteuer, die Verfolgung, das Reiten und Schießen handelt und Dinge wie Gefühle - wenn man Ehre außen vor lässt - und tiefgründige Ereignisse leider sehr fehlen.

Fazit:
Eine abenteuerliche Geschichte, die durch die Sprecher sehr gut umgesetzt wurde. Dabei hat die komplette Reihe eine sehr schöne Aufmachung, die sich wirklich sehen lässt.

Vera Schott



CD | Erschienen: 01. Januar 2006 | ISBN: B000CF6N2W | Laufzeit: 40 Minuten | Preis: 5,95 Euro

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Old Surehand 2Der Schatz im Silbersee 1Durch das Land der SkipetarenDas GespensterschiffUnter Geiern